Quotennews

VOX-Serie «Standoff» kommt einfach nicht in Fahrt

von
Zum Überflieger wird sich «Standoff» sicherlich nicht mehr mausern – trotz des guten Vorprogramms durch «Criminal Intent». Überzeugen konnte dagegen «Men in Trees».

Logo: VOXMit seiner kürzlich gestarteten Krimiserie «Standoff» hat VOX offensichtlich kein Glück: Derzeit bewegt sich die in den USA bereits wieder eingestellte Produktion kontinuierlich unter dem Senderschnitt – so auch in dieser Woche.

Gegen «Raus aus den Schulden» und «Pushing Daisies» hatte «Standoff» erneut keine Chance, denn lediglich 960.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren sahen eine weitere Folge der Serie, der Marktanteil belief sich nur auf 7,4 Prozent und lag damit schon wieder unter dem VOX-Schnitt. Auffällig: Es mangelt vor allem an jüngeren Zuschauern, denn insgesamt lief es mit 1,97 Millionen sowie 6,4 Prozent Marktanteil eigentlich ganz gut.




An die guten Werte, die «Criminal Intent» holte, kam «Standoff» jedoch nicht heran: 2,91 Millionen Menschen hatten sich zur besten Sendezeit für die Krimiserie entschieden, in der Zielgruppe kletterte der Marktanteil auf überzeugende 11,3 Prozent. Um 22:05 Uhr holte «Crossing Jordan» schließlich noch 8,0 Prozent der Werberelevanten zu VOX, ehe «Men in Trees» zu später Stunde sogar auf 8,9 Prozent bei insgesamt noch 830.000 Zuschauer kam.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/30672
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKalenderblatt: Donnerstag, 30. Oktober 2008nächster ArtikelDer Fernsehfriedhof: Auf King Kongs Kindergeburtstag

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung