Quotennews

«Tatort: Heile Welt» macht auch in dieser Woche sehr stark weiter

von

Diesmal schaffte es der Krimi auch bei den Jüngeren knapp vor die Reichweite der «Tagesschau».

Der «Tatort: Heile Welt» spielte in Dortmund, wo nach einem Brand in einer Hochhaussiedlung die verkohlte Leiche einer jungen Frau gefunden wurde. Die Ermittlungen des Teams Faber und Bönisch ergaben, dass das Opfer vergewaltigt und erschlagen wurde. In der Vorwoche war die Reichweite des Krimis erstmals wieder auf 9,16 Millionen Menschen gefallen. Dies entsprach weiterhin einem sehr starken Marktanteil von 25,6 Prozent. Auch bei den 2,25 Millionen Jüngeren kam eine hervorragende Quote von 22,2 Prozent zustande.

In dieser Woche vergrößerte sich das Publikum wieder auf 9,66 Millionen Menschen. Somit erzielte der Sender einen ausgezeichneten Marktanteil von 27,4 Prozent. Auch bei den 2,48 Millionen 14- bis 49-Jährigen war eine Verbesserung auf sensationelle 24,4 Prozent Marktanteil möglich. So war das Programm nicht nur auf dem Gesamtmarkt, sondern auch bei der jüngeren Zuschauergruppe das gefragteste des Tages, knapp vor der «Tagesschau» mit 2,47 Millionen Fernsehenden. Der TV-Krimi «Todesengel» schloss sich mit 3,19 Millionen Fernsehenden an. Hier wurde weiterhin eine gute Sehbeteiligung von 13,3 Prozent gemessen. 0,40 Millionen Jüngere fielen hingegen zurück auf einen annehmbaren Wert von 5,7 Prozent.

Für die «Tagesthemen» ab 23.15 Uhr verharrten noch 1,80 Millionen Interessenten auf dem Sender und kamen auf gute 12,2 Prozent Marktanteil. Mehr als eine maue Quote von 4,6 Prozent war bei den 0,19 Millionen 14- bis 49-Jährigen jedoch nicht mehr drin. 1,02 Millionen Zuschauer sorgten beim Magazin «ttt – titel thesen temperamente» für einen akzeptablen Marktanteil von 8,9 Prozent. Höher war die Quote zuletzt im November gewesen. Auch bei den 0,17 Millionen Jüngeren wurde ein mäßiger Wert von 5,3 Prozent ermittelt.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125012
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBad Robot vergrößert die TV-Spartenächster ArtikelSabine Heinrich wechselt zum ZDF
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dale Watson mit neuem Album
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Die Idee und Inspiration für die Titel des neuen Albums fand Dale Watson n... » mehr

Werbung