Vermischtes

«8 Zeugen»: TV-Now-Serie kommt Ende März als Box-Set

von

Alexandra Maria Lara spielt die Hauptrolle der Sendung, die durch die Arbeit der Rechtspsychologin Dr. Julia Shaw inspiriert wurde.

Am 25. März startet bei TV Now die neue achtteilige Serie «8 Zeugen», die eine hochemotionale Geschichte über die Macht der Erinnerungen erzählt – und wie wenig man ihnen trauen kann. Dr. Julia Shaw, deren Arbeit als Rechtspsychologin die Show inspirierte, wirft die These auf: „Die Frage ist nicht, ob eine Erinnerung falsch ist, sondern, wie falsch sie ist“, so die Bestsellerautorin. Die Serie wird mit allen acht Folgen als Box-Set veröffentlicht und soll später auch für die lineare Ausstrahlung einen Platz im VOX-Programm finden.

„Ich war sofort Feuer und Flamme“, sagt Hauptdarstellerin Alexandra Maria Lara. „Das komplexe Thema, das die Grundlage unserer Geschichte bildet, hat mich auch persönlich sofort fasziniert: Eine Entführung, 8 Zeugen und eine Rechtspsychologin – unsere Geschichte hat einen klaren Aufbau. Einerseits zeigen wir kammerspielartige Verhöre, in denen die Zeugen Dinge von sich preisgeben, die sie selbst überraschen. Andererseits ist da der Druck, das Leben eines Kindes retten zu wollen. Dadurch lässt die Spannung nie nach und sowieso kommt in unserer Geschichte alles anders als gedacht.“

Wie Lara bereits andeutet, wird jede Folge wie ein Kammerspiel aufgezogen, in der jede einzelne einem Zeugen folgt. Aber was bezeugten die acht Personen eigentlich? Die zehnjährige Emma wird mitten aus einem gut besuchten Naturkundemuseum entführt. Niemand bekennt sich. Nichts wird gefordert. Es gibt keine Spuren. Der Vater des Mädchens, ein prominenter Politiker, drängt daher die Polizei dazu, die Rechtspsychologin und Gedächtnisforscherin Dr. Jasmin Braun (Alexandra Maria Lara) hinzuzuziehen, da der Schlüssel, das Kind zu retten, in den Erinnerungen der Zeugen des Vorfalls verborgen zu sein scheint. Doch Braun steht auf Kriegsfuß mit dem Polizeiapparat aufgrund ihrer revolutionären Befragungstechniken. Einsatzleiter Robert Dietz und die Kriminalbeamte Nadine Schröder, die von Ralph Herforth und Ceci Chuh gespielt werden, stehen der Theoretikerin äußerst skeptisch gegenüber.

Neben Lara, Herforth und Chuh stehen in weiteren Rollen Nilam Farooq, Hanna Plaß, Rauand Taleb, Milena Tscharntke, Sylvester Groth, Ursula Werner, Johann von Bülow und Hannes Wegener vor der Kamera. Die Regie übernahm Jörg Lühdorff, als Produzent war Christian Rohde tätig, der gleichzeitig mit Lühdorff Creator der Serie ist. Producerin ist Viktoria Barkhausen. «8 Zeugen» ist Teil der genre-übergreifenden Fiction-Offensive von TV Now, in Zusammenarbeit mit RTL und VOX. Die Folgen dauern jeweils etwa 25 Minuten.

Kurz-URL: qmde.de/124989
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ponyhof und Mittelfinger»: Neuer Podcast von Nicole Jägernächster ArtikelAnnette Hess: ‚Die Figuren haben sich mir eingebrannt‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung