Kino-News

Benedict Cumberbatch ist bei «Spider-Man» dabei

von

Der «Sherlock»-Star wird erneut seine Rolle auf dem Marvel Cinema Universe aufnehmen.

Der Film- und Serienstar Benedict Cumberbatch wird im nächsten «Spider-Man»-Spielfilm mitspielen. Zur Freude vieler Fans wird er Doctor Strange verkörpern, wie Marvel nun mitteilte. Mit diesem Schritt kommt es zum dritten großen Crossover zwischen den Filmen der Disney Marvel Studios und den «Spider-Man»-Filmen von Sony Pictures.

Vor drei Jahren war Robert Downey Jr. als Tony Stark in «Spider-Man: Homecoming» zu sehen, im vergangenen Jahr tauchte die Figur Nick Fury, verkörpert von Samuel L. Jackson, in «Spider-Man. Far From Home» auf. Die Besetzung mit Cumberbatch macht Sinn, denn Stephen Strange stammt ebenso wie Peter Parker aus dem New Yorker Stadtteil Holland.

2019, nach dem Milliarden-Erfolg von «Far From Home», lösten Sony und Disney beinahe ihre beispielslose Vereinbarung, die Spider-Man-Figur innerhalb des Marvel Cinema Universe zu teilen. Letztendlich einigten sich die Studios, dass sie weiterhin zusammen arbeiten.

Kurz-URL: qmde.de/121868
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJenson Ackles unterschreibt Exklusivvertrag bei Warner Bros. nächster ArtikelPixars «Soul» kommt nicht in die Kinos
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung