TV-News

Corona-Schwung: Das Erste hält an «Live nach Neun» fest

von

Die noch recht neue Vormittagssendung bleibt ein weiteres Jahr im Programm.

Das Erste Deutsche Fernsehen setzt auch in den kommenden Monaten weiterhin auf seine Vormittags-Sendung «Live nach Neun», die montags bis freitags ab 9.05 Uhr 50 Minuten lang im Programm ist. Das Service-Format startete im Mai 2018, hatte aber zu Beginn sehr niedrige Zuschauerzahlen und Quoten und wurde von den Machern daher sukzessive weiterentwickelt. Infolge der Anpassungen stiegen die Werte und erreichten ihre bisherige Hochphase während der Coronapandemie, als Infos und Magazine beim Publikum ohnehin sehr gefragt waren. Die Spitzenwerte waren 10,6 Prozent Marktanteil insgesamt und sogar elf Prozent bei den Jungen. Zuletzt sanken die Werte wieder. Dennoch wird die Sendung fortgeführt.

Die Produktion, die bis Ende 2020 geplant war, bekommt ein zusätzliches Jahr spendiert, wie DWDL berichtet. Die ARD-Programmkonferenz habe entschieden, dass der WDR auch im Jahr 2021 frische Folgen des Vormittagsformats herstellen soll.

«Live nach Neun» ist ein Mix aus Unterhaltungs-, News- und Servicethemen. Großgeschrieben werden darin auch regionale Reporterstücke. Moderiert wird das Format von wechselnden Hosts, unter anderem Alina Stiegler und Marco Lombardo sowie Isabel Varell.

Mehr zum Thema... Live nach Neun TV-Sender WDR
Kurz-URL: qmde.de/119801
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Bus Babes»nächster ArtikelKommt FFH wieder aus der Schwächephase?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung