US-Fernsehen

Von den Toten auferstanden: «Step Up»

von

Der Pay-TV-Sender Starz wird der ehemaligen YouTube-Serie neues Leben einhauchen.

Nur zwei Staffeln ließ YouTube von der Serienversion «Step Up» produzieren, danach ließ man dieses und viele weitere Projekte fallen. Starz schnappte sich das Format und verpflichtete für die neue Staffel die Serien-Erfinderin und Produzentin Holly Sorensen, die Produktion übernimmt Lionsgate, die Mutterfirma von Starz.

„Holly und ihr Team haben eine neue und dynamische Iteration der Serie geschaffen, die die Markenzeichen, die das «Step Up»-Franchise so erfolgreich gemacht haben, einfängt und das Storytelling für ein erstklassiges, globales Publikum aufwertet“, so die Präsidentin für Inhalte, Christina Davis, von Starz.

Die Serie basiert auf dem Lionsgate-Filmfranchise «Step Up» und dreht sich um Sage Odom (Ne-Yo) als legendären Gründer der berühmten High Water Performing Arts School und Colette (Naya Rivera) in Atlanta, seine Partnerin. Die kommende Staffel wird Sage, Colette und ihre Beziehung in Frage stellen.

Mehr zum Thema... Step Up
Kurz-URL: qmde.de/118733
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCynthia Erivo wird Produzentin für Quibinächster ArtikelNetflix-Produzentin leitet Freeform
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung