US-Fernsehen

FOX: Elton John moderiert Benefizkonzert

von

Der TV-Sender schnappte sich den Briten, der durch die Corona-Gala führen soll.

Das Network FOX klinkt sich kurzfristig in ein Benefizkonzert zu Gunsten der Corona-Opfer ein. Bereits am Sonntag, den 29. März 2020, findet das «iHeart Living Room Concert for America» statt, das zunächst nur von der iHeartMedia veranstaltet werden soll, nun ist auch der TV-Sender FOX dabei. Am Sonntag soll die Sendung zwischen 21.00 und 22.00 Uhr zur Ostküstenzeit ausgestrahlt werden.

Neben Gastgeber Elton John werden Alicia Keys, die Backstreet Boys, Billie Eilish, Billie Joe Armstrong, Mariah Carey und Tim McGraw aus ihren eigenen vier Wänden performen. Weitere Einzelheiten und Darsteller sollen noch kurzfristig bekannt gegeben werden. Das einstündige, werbefreie Konzert zolle den medizinischen Fachkräften und Ersthelfern an der Front gegen die anhaltende Pandemie Tribut, so das Unternehmen.

Das Konzert läuft auf dem Sendeplatz, der eigentlich für die iHeartRadio Music Awards vorgesehen war. Allerdings wird die Show nicht ausgestrahlt. In den Vereinigten Staaten von Amerika kann das Tribut-Konzern auf alles landesweiten iHeartMedia-Radiosendern und in der hauseigenen App angehört werden.

Kurz-URL: qmde.de/117044
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix bestellt «Angry Birds»-Serienächster Artikel«Late Late Show» unternimmt Ausflug in die Primetime
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung