Schwerpunkt

A wie April oder: Ausgangsbeschränkungen

von

Der neue Monat startet mit den weiter geltenden Ausgangsbeschränkungen. Große TV-Events sind abgesagt. Dennoch – es gibt televisionäre Höhepunkte.

Deutschland startet in den April, damit steht Ostern schon unmittelbar vor der Türe; und somit auch ein langes, freies Wochenende. Doch so wirklich glaubt da noch niemand daran, denn nach wie vor gelten Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen mit dem Ziel, die Ausbreitung des Corona-Virus und der damit hervorgerufenen Krankheit Covid-19 einzudämmen.

Dennoch: Netflix hält gleich Anfang des Monats zwei Highlights für seine Nutzer bereit. Zum einen stehen ab 1. April sämtliche Folgen der US-amerikanischen Sitcom «Community» zum Streamen bereit, zum anderen setzt der Streamgdienst ab dem 4. April die Geschichte rund um Rio, Helsinki und Co. fort: «Das Haus des Geldes» startet in seine vierte Staffel. Diese wurde übrigens direkt zusammen mit Staffel drei umgesetzt und macht dort weiter, wo 2019 zu Ende war: Die Freundin des Professors ist vermeintlich erschossen worden. Für alle Fans der Thriller-Serie gibt es gute Nachrichten; die Staffeln fünf und sechs sind bestellt – vermutlich werden sie wegen des sich auch in Spanien ausbreitenden Coronavirus nicht problemlos in diesem Jahr gefilmt werden können.

Während RTL sein April-Highlight, das Open-Air-Event «Die Passion», absagen musste, steht ab dem 18. April immerhin eine neue Staffel der Show «Denn sie wissen nicht, was passiert» in den Startlöchern. Die Live-Show läuft wieder samstags und stellt Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch vor neue Aufgaben. Zuletzt holte die Live-Produktion bei RTL bis zu 20 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe.

Sky1 beginnt am 24. April mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel der Serienversion des Filmklassikers «Das Boot» - sie läuft linear um 20.15 Uhr und ist natürlich auch flexibel auf Abruf verfügbar. Zudem hat der Seriensender im April zahlreiche neue US-Stoffe im Angebot, darunter ab 2.April direkt «Schooled» (ein «The Goldbergs»-Ableger) und die Serie «The Unicorn». Erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben ist der unter anderem mit Rob Lowe besetzte «9-1-1»-Ableger «9-1-1: Lone Star», der eigentlich am 8. April hätte debütieren sollen.

Die Öffentlich-Rechtlichen bieten neue Serienware im April: Am Gründonnerstag, 9. April, beginnt im ZDF die Ausstrahlung der zweiten Staffel der Ralf-Husmann-Serie «Merz gegen Merz» (unter anderem mit Christoph Maria Herbst). Über das lange Wochenende sollen alle acht Episoden immer am späteren Abend laufen.

Längst kein Geheimtipp mit: Der «Breaking Bad»-Ableger «Better Call Saul», seit einiger Zeit schon bei Netflix abrufbar, kommt ins Free-TV. Das ZDF zeigt die Serie allerdings nur nachts. Los geht es am 18. April gegen 0.45 Uhr.

Und für alle, die nochmal in Kindheits-Erinnerungen schwelgen wollen: Am 4. April startet Amazon Prime seine «Bibi und Tina»-Serie: Bibi reist in dieser in den Sommerferien auf den Martinshof, um die schulfreie Zeit mit ihrer besten Freundin Tina, deren Freund Alex (Benjamin Weygand) und ihrem Pferd Sabrina zu verbringen. Doch der Hof von Frau Martin (Franziska Weisz) wird innerhalb kürzester Zeit von mehreren Katastrophen heimgesucht. Dürre, Dauerregen und Sturm sind aber nicht die einzigen Probleme: Noch dazu will die Unternehmerin Kim Win Win (Julia Strowski) die Koppel des Hofes kaufen, um dort Kies abzubauen.

Kurz-URL: qmde.de/116989
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Star Trek: Picard» – das große Staffelfazitnächster ArtikelDie Kritiker: «Meister des Todes 2»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Roy Orbison Only The Lonely
Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"... » mehr

Werbung