TV-News

Auf Lenssens Spuren? sixx plant Live-Talk

von

Durch die (vorerst zwei) Sendungen wird Paula Lambert führen.

Der TV-Sender sixx wird im April ein zweites Live-Format ins Programm nehmen. Aktuell berichtet „die Senderin“ schon in «Big Brother – Die Late-Night-Show» ohne zeitversatz (immer montags ab 22.15 Uhr). Am 22. sowie am 29. April ergänzt nun ein Talk mit Paula Lambert das Live-Programm des Frauensenders, wie DWDL berichtet. In «Paula kommt – der Live-Talk» wird die Expertin Zuschauerfragen zum Thema Liebe und Sex beantworten.

Die Sendung ist zweistündig geplant und soll schon um 20.15 Uhr beginnen. Beteiligen kann man sich auch via Facebook, Skype oder Instagram. Ohnehin hat sixx mit Paula Lambert im Frühjahr noch Einiges vor. Ebenfalls am 22. April, dann um 22.20 Uhr, startet eine neue «Paula kommt! Sex & gute Nacktgeschichten»-Staffel.

Zudem soll der Late-Night-Talk «Paula kommt am Telefon» noch in diesem Frühjahr für eine fünfte Staffel zurückkehren. Die ersten vier Staffeln der Live-Call-in-Show holten nach sixx-Angaben durchschnittlich hervorragende 2,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 39-jährigen Frauen. Der Topwert lag demnach sogar bei sensationellen 9,6 Prozent Marktanteil. Call-In steht somit bei den kleineren ProSiebenSat.1-Sendern nicht schlecht im Kurs: Sat.1 Gold etwa hat mit der Rechtsberatung «Lenßen live» zuletzt ein kleines Kult-Format etabliert.

Kurz-URL: qmde.de/116507
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Generation junger Ermittler für «Die Pfefferkörner»nächster ArtikelQuotencheck: «Der Bergdoktor»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Lady A. Rechtsstreit vor Gericht
Der Namensrechtsstreit um Lady A. wird nun vor einem US Gericht ausgetragen. Der Streit und die Namensrechte von Lady A. hat die nächste Eskalation... » mehr

Werbung