Primetime-Check

Sonntag, 8. März 2020

von

Wie viele Zuschauer lockte der «Tatort» an? Wie stark machte «Kitchen Impossible» weiter? Das alles und mehr im Primetime-Check…

Am neuen «Tatort» aus Ludwigshafen war an diesem Sonntag wenig überraschend kein vorbeikommen. Sowohl bei Jung als auch bei Alt lockte er die meisten Zuschauer an. Insgesamt schalteten 8,22 Millionen Zuschauer für den neuen Kriminalfall ein. Aus dem jungen Publikum stammten 1,90 Millionen Zuseher. Beim Gesamtpublikum sicherte sich der 90-Minüter stattliche 23,9 Prozent und bei den 14- bis 49-Jährigen ebenfalls starke 18,9 Prozent. Im Anschluss war der Talk bei «Anne Will» zum Coronavirus ebenfalls sehr gefragt. Insgesamt blieben 4,39 Millionen Zuschauer dran. Mit 16,8 Prozent blieb Das Erste auch zu später Stunde Marktführer und war bei den Jungen mit 9,7 Prozent weiter erfolgreich. Das ZDF versammelte mit «Ein Tisch in der Provence» 5,42 Millionen Interessierte zur besten Sendezeit und kam damit auf gute 15,7 Prozent Gesamtmarktanteil. Beim jungen Publikum schlug man sich mit 6,8 Prozent wacker. Das «heute journal» interessierte 4,96 Millionen Menschen und steigerte die Sehbeteiligung sowohl insgesamt auf 16,8 Prozent als auch bei Jung auf 8,7 Prozent. «Arctic Circle» verbuchte im Anschluss nur noch überschaubare 10,5 Prozent insgesamt und 3,3 Prozent bei den Jungen. Die Reichweite ging auf 2,09 Millionen Zuseher zurück.

Abseits der Öffentlich-Rechtlichen triumphierte nicht etwa RTL oder Sat.1, sondern Vox. Dort hievte sich eine neue Ausgabe «Kitchen Impossible» zu überragenden 13,7 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Insgesamt schalteten stattliche 1,68 Millionen Zuschauer ein und sorgten für ebenfalls starke 6,1 Prozent Gesamtmarktanteil. 1,12 Millionen Werberelevante sorgten für die Spitzen-Sehbeteiligung. Knapp dahinter ordnete sich ProSieben mit dem Actionstreifen «Deadpool» ein. Der unkonventionelle Superheld überzeugte insgesamt 1,67 Millionen Zuschauer, 1,18 Millionen davon aus der klassischen Zielgruppe. Dort blieben am Ende sehr gute 12,3 Prozent Marktanteil stehen. «Green Lantern» war im Anschluss mit 0,53 Millionen Umworbenen und 11,7 Prozent ein Erfolg. In Sat.1 schlug sich die neue Ausgabe von «The Voice Kids» ebenfalls sehr gut und holte über den Abend hinweg ordentliche 11,0 Prozent Zielgruppen-Marktanteil vor einer Million junger Zuschauer. Beim Gesamtpublikum war die Show mit 8,2 Prozent äußerst gefragt (2,55 Mio. Zuschauer).

RTL hatte mit «Jason Bourne» nur mäßigen Erfolg. Bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte sich der Agent nur ausbaufähige 9,7 Prozent Marktanteil. «72 Stunden - The Next Three Days» schloss danach mit nur 8,7 Prozent an. Die Reichweite ging von 0,92 Millionen Werberelevanten auf 0,36 Millionen zurück. Schwestersender RTLZWEI generierte mit «King Kong» nur unterdurchschnittliche 3,8 Prozent Sehbeteiligung in der Zielgruppe und begeisterte überschaubare 0,29 Millionen klassisch Umworbene. Kabel Eins versammelte mit «Police Academy II» 0,52 Millionen jungen Zuschauer und kam damit auf gute 5,3 Prozent Marktanteil. «Abenteuer Leben am Sonntag» steigerte das Ergebnis im Anschluss auf ordentliche 6,0 Prozent mit 0,34 Millionen 14- bis 49-Jährigen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/116495
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜber acht Millionen Menschen sehen den «Tatort» aus Ludwigshafennächster Artikel«Kitchen Impossible» vor allem in der Zielgruppe in Topform
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Blackberry Smoke kündigen You Hear Georgia an
Blackberry Smoke feiern ihr 20jähriges Bandjubiläum und veröffentlichen neue Album "You Hear Georgia". Die gefeierte amerikanische Band Blackberry ... » mehr

Werbung