TV-News

So feiert Das Erste das «Verstehen Sie Spaß?»-Jubiläum

von

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Streicheshow gibt es ein Wiedersehen mit beliebten Lockvögeln und vielen früheren Moderatoren des Formats.

Ein Jubiläum mit Remakes

Neben Kult-Einspielern aus der «Verstehen Sie Spaß?»-Geschichte umfasst die Jubiläumsfolge auch von Guido Cantz nachgedrehte und neu interpretierte Spaßfilm-Hits früherer Jahre.

Ein Fernsehdino hat heimlich, still und leise sein Rubinjubiläum hinter sich gebracht: Am 31. Januar 1980 zeigte Das Erste erstmals seine Unterhaltungsshow «Verstehen Sie Spaß?». Seither sind über 170 Folgen der Streichesendung mit versteckter Kamera über den Äther gegangen, und wie der federführende SWR mitteilt, holt Das Erste im Frühling die große Jubiläumssause nach. Am 4. Juli 2020 wird Das Erste live zur besten Sendezeit «40 Jahre Verstehen Sie Spaß? Die große Geburtstagsshow» ausstrahlen und somit das 40-jährige Jubiläum des alteingesessenen Formats zelebrieren. Unter anderem ist dann das TV-Publikum aufgerufen, während der Geburtstagsshow aus einer Vorauswahl den besten «Verstehen Sie Spaß?»-Streich aus 40 Jahren zu wählen.

Guido Cantz, der seit 2010 durch «Verstehen Sie Spaß?» führt, begrüßt in der Liveshow prominente Lockvögel aus der Showgeschichte und darüber mehrere seiner Vorgänger als Gäste. Angekündigt sind Paola Felix (moderierte von 1983 bis 1990 29 Folgen), Dieter Hallervorden (moderierte 1996 bis 1997 insgesamt sieben Folgen), Cherno Jobatey (war von 1998 bis 2002 im Dienst und machte 17 Shows) und Frank Elstner. Elstner führte von 2002 bis 2009 durch «Verstehen Sie Spaß?» und kam auf 43 Ausgaben. Musik kommt von der SWR Big Band unter der Leitung von Klaus Wagenleiter.

«Verstehen Sie Spaß?»-Showerfinder und Moderator der ersten Stunde Kurt Felix ist 2012 verstorben. Neben ihm gab es noch zwei weitere Gastgeber, die wir oben noch nicht genannt haben: Karl Dall, der von 1983 bis 1990 immerhin 29 Folgen präsentierte, sowie Harald Schmidt, der 1992 bis 1995 im Einsatz war und in der Zeit durch 16 Sendungen führte. Schmidt wird laut jetzigem Stand nicht an der Geburtstagsshow teilnehmen. Karl Dall dagegen wird in der offiziellen Showankündigung nicht erwähnt, nennt das «Verstehen Sie Spaß?»-Jubiläum aber auf seiner eigenen Webseite als kommenden TV-Termin.

Kurz-URL: qmde.de/116140
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Eine harte Tour»nächster ArtikelNach «9-1-1»-Erfolg: Sky1 dreht mit Ableger weiter auf
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung