Köpfe

Mark Land kommt, Uwe Schlindwein verlässt Sat.1

von

Der bisherige Unterhaltungschef verlässt, wie zu erwarten war, seinen Arbeitgeber.

Stühlerücken beim Sender Sat.1: Uwe Schlindwein, seit Herbst 2017 für die Unterhaltung beim Bällchensender zuständig, wird seinen Posten schon zum Ende des Februar 2020 räumen. Die Personalie erfolgt vor dem Hintergrund, dass vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass sich Sat.1 die Dienste von Unterhaltungsexperte Mark Land (aktuell noch für RTL aktiv) gesichert hat. Damals war noch die Rede davon, dass Schlindwein und Land zusammenarbeiten würden, doch schon die Formulierung, dass Land, dessen offizieller Jobname „Senior Vice President Programm“ als Unterhaltungschef arbeiten werde, warf Fragen auf.

Diese haben sich nun in Luft aufgelöst – zu einem Team Land/Schlindwein kommt es also nicht mehr. Land soll nach aktuellem Kenntnisstand im August bei Sat.1 starten. Vor seiner Sat.1-Zeit arbeitete Schlindwein bei verschiedenen Produktionsfirmen. Für die UFA etwa betreute er Hits wie «Das Supertalent» oder «Wer weiß denn sowas?», er arbeitete auch für «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» und «Das perfekte Dinner».

Für Sat.1 war er umtriebig, er startete etwa den Senioren-Ableger von «The Voice», entwickelte «The Biggest Loser» weiter und schickte Promis auf’s Eis – letzteres allerdings mit sehr überschaubarem Quotenerfolg. Zu den echten Unterhaltungs-Hits des Bällchensenders gehören neben «Promi Big Brother» auch zahlreiche Formate mit Luke Mockridge sowie diverse Formate am Fun Freitag.

Kurz-URL: qmde.de/116091
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNicht verpassen: «The New Pope»nächster ArtikelHurra, Hurra, die NeueSuper ist für den «Pumuckl» da
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung