TV-News

Mit ‚feinem Geist‘: Das Erste stellt neuen Weimar-«Tatort» her

von   |  1 Kommentar

Nora Tschirner und Christian Ulmen stehen somit wieder vor der Kamera.

Das Erste Deutsche Fernsehen setzt seinen humorigen «Tatort» aus Weimar fort. Wie der Sender mitteilte, haben die Dreharbeiten für die elfte Folge rund das Team Lessing/Dorn begonnen. In dieser entkommt der Mörder eines Geldboten nur knapp den Kommissaren Kira Dorn und Lessing. Bei der Verfolgungsjagd wird Lessing verletzt. Der Fall hört auf den Namen „Der feine Geist“ (Arbeitstitel) und wird in den kommenden Wochen in und um Weimar hergestellt.

Lessing wird einen Teil des Falls wegen seiner Verletzung im Krankenhaus verbringen - Doch die räumliche Trennung halte das unschlagbare Ermittlerteam nicht davon ab, ihren Ermittlungen nachzugehen - bis ein zweiter Mord geschieht.

Das Drehbuch zu stammt von Murmel Clausen, Regie führt Mira Thiel. Moritz Anton zeichnet für die Kamera verantwortlich. Produzentin ist Nanni Erben, Producerin ist Adrienne Selmke. Gedreht wird bis Mitte März, einen Sendetermin gibt es noch nicht.

Mehr zum Thema... Tatort
Kurz-URL: qmde.de/115942
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Durrells»: Deutschlandpremiere der erfolgreichen Dramedy-Serie nächster ArtikelParcours für die Kleinen: «Ninja Warrior Germany» bekommt Kids-Variante
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
ralf.brandt
18.02.2020 05:55 Uhr 1
Der Arbeitstitel ist nicht der "feine", sondern "Der freie Geist". (Ich arbeite im gleichen Haus wie das Produktionsbüro)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung