TV-News

BR findet Termin für «Das Institut»

von

Die preisgekrönte Comedy-Serie von Autor Robert Löhr und Regisseur Markus Sehr geht im BR Fernsehen in die zweite Runde. Schauplatz der Serie ist erneut das fiktive Land Kisbekistan.

Weiter geht’s in Kisbekistan: Auch in der zweiten Staffel von «Das Institut» wollen sechs tapfere Mitarbeiter eines deutschen Sprachinstituts alles dafür tun, die Kisbeken für die deutsche Kultur zu begeistern. Gedreht wurden acht Episoden der zweiten Staffel, die das Bayerische Fernsehen ab dem 19. März donnerstags um 22.45 Uhr ausstrahlt. Schon ab dem 1. Februar gibt es alle Folgen in der Mediathek als exklusive Online-Preview.

Die erste Staffel wird ab dem 16. Januar 2020 jeweils donnerstags um 22.45 Uhr im BR Fernsehen wiederholt. Idee und Buch zur Serie kommen von Robert Löhr, Markus Sehr saß auf dem Regiestuhl.

Christina Große, Rainer Reiners, Swetlana Schönfeld, Robert Stadlober, Nadja Bobyleva, Omar El-Saeidi spielen Hauptrollen, als Gäste treten in der zweiten Staffel Jan Weiler, Kurt Krömer, Katharina Schlotthauer, Peter Trabner und andere auf. Novafilm Fernsehproduktion (Produzentin: Geraldine Voss) hat die Serie im BR-Auftrag umgesetzt.

Mehr zum Thema... Das Institut
Kurz-URL: qmde.de/115072
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky verlängert Historien-Epos «Britannia»nächster ArtikelQuotencheck: «Terra Xpress»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dierks Bentleys Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag
Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag bei Universal Music Nashville. Anfang des neuen Jahres gibt es für Country-Fans der New Country G... » mehr

Werbung