TV-News

Ab 2020: Sky baut seine Tennisrechte weiter aus

von

Der Pay-TV-Anbieter fügt auch den neuen ATP Cup zu seinem Portfolio hinzu.

Das Herren-Tennis könnte mit Ausnahmespielern wie Nowak Djokovic und Rafael Nadal nicht attraktiver sein. Zudem haben der Deutsche Alexander Zverev und Österreicher Dominik Thiem bereits bewiesen, dass sie auch die großen Turniere gewinnen können. Es ist eine tolle Nachricht für unsere Kunden, dass wir uns jetzt die Rechte an einem weiteren Glanzlicht des Tennisjahres in der fußballfreien Zeit sichern konnten. Durch den Ausbau der Partnerschaft mit der ATP und ATP Media können wir den höchst attraktiven ATP Cup übertragen und sind damit einmal mehr die Heimat der ATP Tour im deutschen Fernsehen.
Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization Sky Deutschland
Sky Deutschland wird ab 2020 deutlich mehr Tennis als bisher übertragen. Der Pay-TV-Sender hatte bereits vor knapp einem Jahr die Unterzeichnung eines neuen Vier-Jahres-Vertrags mit der ATP Tour bekannt gegeben, die dem Anbieter nicht nur die Übertragungsrechte an allen ATP-Masters sowie den meisten 500er-Turniern ermöglicht, sondern erstmals auch einige zentral vermarktete 250er-Turniere. Sky hat sich zur genauen Anzahl der im Paket enthaltenen „kleinen Turniere“ noch nicht geäußert, nach Quotenmeter.de-Infos sind es jedoch um die 15 Stück. Nach Quotenmeter.de-Infos wird das Turnier in Pune Anfang Februar den Auftakt der 250er-Übertragungen bei Sky machen. Eine Woche später schließt sich dann direkt das erste 500er-Turnier (Rotterdam) an.

Obendrauf hat sich Sky auch in einem Bieterwettstreit um den neuen ATP Cup durchgesetzt. Die ATP hatte diese Rechte im April ausgeschrieben, jetzt ist alles fix, eine offizielle Bestätigung seitens Sky wird für Mittwoch erwartet. Die Vereinbarung sieht eine exklusive Ausstrahlung in Deutschland vor, Rechte hält man auch in Österreich und der Schweiz. Der ATP Cup ist eine Art Gegenentwurf zum vergangene Woche ausgetragenen Davis Cup und wird auch mit ATP-Punkten belohnt. Er startet am 3. Januar und endet am 12. Januar 2020. Somit ist der ATP Cup eine direkte Vorbereitung für die Mitte Januar anstehenden Australien Open.

Der ATP Cup findet parallel an drei Orten statt: Sydney, Perth und Brisbane. 24 Mannschaften spielen gegeneinander. Diese 24 Teams werden in sechs Vierergruppen aufgeteilt. Der ATP ist ein Nationen-Duell, angeführt von Serbien und dessen Nummer-1-Spieler Novak Djokovic. Spanien wird von Rafael Nadal angeführt, Russland von Daniil Medvedev. Für Deutschland startet Alexander Zverev als Top-Spieler, Jan Lennard-Struff und Mats Moaring sind ebenfalls dabei. Deutschland spricht in einer Gruppe mit Griechenland, Kanada und Australien. Nicht uninteressant für Sky: Österreich (mit den Spielern Thiem, Novak und Ofner) spielt in einer Gruppe mit Polen, Kroatien und Argentinien.

Der Pay-TV-Sender verspricht, die Matches mit deutscher und österreichischer Beteiligung mit deutschem Kommentar zu versehen. Sky-Experte Patrik Kühnen wird, wie schon zuletzt bei den World Tour Finals, als Co-Kommentator zu hören sein. Sky-Experte Patrik Kühnen wird als Co-Kommentar während des gesamten Turniers seine Einschätzungen geben. Der Tennis-Fachmann sagt: „Ich freue mich auf den ATP Cup, denn das kommende Tennisjahr beginnt damit gleich mit einem Paukenschlag. Fast alle Topspieler haben zugesagt. Ein Teamwettbewerb weckt ganz besondere Emotionen. Australien ist das richtige Pflaster mit einem tennisbegeisterten Publikum und Anfang Januar ist genau der richtige Zeitpunkt. Das wird stark!“ Sky wird ausgewählte Matches des ATP Cups auch live im Free-TV bei Sky Sport News HD zeigen.

Kurz-URL: qmde.de/113986
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Country Music Awards» lassen VOX-Quoten abschmierennächster ArtikelRelevant und erfolgreich: ProSieben punktet mit Mischkes ISIS-Reportage
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung