TV-News

MG RTL D-Themenwoche zu Umweltthemen im September

von

Anlässlich des dritten globalen Klimastreiks am 20. September, des World Clean Up Day am 21. September und der Klimakonferenz am 23. September in New York nutzt die Mediengruppe RTL Deutschland die große Reichweite ihrer Sender und Plattformen, um umfassend über die Thematik zu berichten.

Die Mediengruppe RTL Deutschland wird Ende September eine ganze Woche lang intensiv über Umweltthemen berichten. Das drängende Thema ist Anlass für einen dritten globalen Klimastreik am 20. September, ein Tag später findet der World Clean Up Day statt und am 23. September ist in New York die nächste Klimakonferenz angesetzt. Die TV-Aktionswoche „Packen wir’s an“ der zur Mediengruppe gehörenden Sender startet schon am 16. September.

Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe RTL Deutschland: „Umwelt und Nachhaltigkeit sind entscheidende Zukunftsthemen, denen wir genau deshalb eine komplette Aktionswoche widmen – erstmals konzertiert über all unsere Sender und Plattformen hinweg. Durch umfassende und vielseitige Berichterstattung on air, online und social wollen wir viele Millionen Menschen erreichen und bewegen: Journalistisch und informativ, praktisch und alltagsnah, aufrüttelnd, hintergründig und auch mal unterhaltsam.“

RTL wird die Woche unter anderem mit einem neuen «Jenke-Experiment» begleiten. Reporter Jenke wird am 23. September (ein Montag) zur besten Sendezeit das Thema Plastik und Plastikvermeidung angehen. «RTL Aktuell»-Moderator Maik Meuser, der mit seiner Familie nahezu plastikfrei lebt, teilt in den News und Magazinen seine Erfahrungen und gibt persönliche Einblicke in den plastikfreien Alltag. VOX berichtet unter anderem darüber, wie das Produktionsset von «First Dates»  nachhaltiger gemacht wurde und stellt in einer neuen «Die Höhle der Löwen»-Folge ein Start-Up vor, das sich der zukunftsweisenden Verwendung von Solartechnologie verschrieben hat. Auch «auto Mobil»  (22. September) und «hundkatzemaus»  (21. September) greifen das Thema Nachhaltigkeit auf.

Nitro will das Thema vor allem online behandeln, RTLplus greift die Thematik am 16. und 17. September in zwei Episoden seines werktäglichen 17-Uhr-Formats «essen & trinken – Für jeden Tag» auf. Auch die Radiosender von RTL Radio Deutschland werden die Aktionswoche nutzen, um ausführlich über die Thematik zu informieren – unter anderem die Stationen aus dem RTL Radio Center Berlin und dem Funkhaus Halle, Radio Hamburg, Antenne Niedersachsen und Hitradio RTL Sachsen.

Kurz-URL: qmde.de/111319
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelConcorde Filmverleih verliert seinen Chefnächster ArtikelWer sah eigentlich… die Pilotfolge von «Paradise Hotel»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung