Quotennews

Staffeltiefpunkt für «Beck is back!»

von

Bei den Umworbenen lief es für «Beck is back!» bei RTL am Dienstagabend so schwach wie die gesamte bisherige Season über nicht.

Die zweite Staffel von «Beck is back!» eröffnete Mitte Februar mit 11,6 Prozent Marktanteil bei den umworbenen Fernsehenden. Diese Höhen wurden seither allerdings nicht mehr erreicht – und diesen Dienstagabend wurde ab 20.15 Uhr sogar ein neuer Staffel-Tiefstwert eingefahren: 0,97 Millionen werberelevante Serienfans führten RTL zu mäßigen 10,1 Prozent Marktanteil. Und auch beim Gesamtpublikum wusste «Beck is back!»  nicht zu glänzen.

Mit mauen 6,1 Prozent Marktanteil wurde der bisherige Negativrekord dieser Staffel eingestellt. Die Reichweite lag alles in allem bei 1,97 Millionen Interessenten. Die neue Folge «Die Klempnerin» holte danach 1,68 Millionen Fernsehende ab drei Jahren und 0,82 Millionen Jüngere an die Mattscheiben.

Somit kamen magere 5,7 Prozent bei allen und maue 9,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe zusammen. «Doctor's Diary» schloss ab 22.15 Uhr mit 0,93 Millionen Seriennostalgikerinnen und Seriennostalgikern an, darunter befanden sich 0,47 Millionen 14- bis 49-Jährige. Mit 5,4 Prozent respektive 9,2 Prozent Marktanteil endete die Primetime bei RTL überschaubar.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107867
Finde ich...
super
schade
43 %
57 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Charité» gewinnt wieder an Popularitätnächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 12. März 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Thompson Square erstmals live in Deutschland
Thompson Square kommt im September für drei KOnzerte nach Deutschland. Nach einer fünfjährigen Pause und mit dem neuen Album "Masterpiece" im Gepäc... » mehr

Werbung