Primetime-Check

Sonntag, 27. Januar 2019

von

Vorerst vorbei: Das große Dschungel-Abenteuer aus Australien verabschiedet sich aus der RTL-Primetime. Wie lief es für «Dancing On Ice», «Trucker Babes» und das «Shopping Queen»-Special?

Tagesmarktanteile der großen Acht

  • Ab 3: 53,7%
  • 14-49: 57,5%
Natürlich: Am «Tatort» , dem letzten mit Devid Striesow, gab es am Sonntagabend kein Vorbeikommen. Die Folge „Der Pakt“ erreichte im Ersten starke 9,11 Millionen Zuschauer und somit 25,2 Prozent Marktanteil. Bei den Jungen siegte der Krimi mit durchschnittlich 20,9 Prozent. Die im Anschluss gesendete Gesprächsrunde bei «Anne Will»  sahen sich im Ersten dann noch 3,43 Millionen (11,9%) an. Im ZDF gab es ab 20.15 Uhr die Romanze «Ein Sommer in Salamanca»  zu sehen, die sich 4,69 Millionen Leute (13%) nicht entgehen lassen wollten.

RTL sendete ab 20.15 Uhr die letzte Show aus dem australischen Baumhaus in diesem Jahr. Das Wiedersehen von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»  kam für Sendeplatz-Verhältnisse auf starke 3,63 Millionen Fans, bei den Umworbenen generierten Sonja, Daniel und die Camper 17,9 Prozent Marktanteil. Platz zwei für den Dschungel hinter dem ARD-Krimi. Dahinter folgte ProSiebens Blockbuster «The Revenant» , aber mit gebührendem Abstand. Der Rückkehrer holte bei den klassisch Umworbenen nicht ganz so pralle 9,4 Prozent Marktanteil, insgesamt schauten 2,20 Millionen Menschen zu. VOX setzte bis 23.20 Uhr – und startend zur Primetime – auf das Special «Shopping Queen auf hoher See» . Doch die Styling-Show kam angesichts von 5,1 Prozent bei den Jungen nicht wirklich in Fahrt. 930.000 Menschen ab drei Jahren sahen zu.

Somit lag VOX hinter kabel eins: Dort punkteten die «Trucker Babes», wenn auch mit Verlusten gegenüber der Woche zuvor. 5,8 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen generierte die zweistündige Doku, 1,22 Millionen Leute schauten insgesamt zu. Auf genau fünf Prozent bei den Jungen – und somit ein passables Ergebnis – kam RTL II mit «Hitler – Aufstieg des Bösen»  (0,84 Millionen gesamt), während Sat.1 mit einer weiteren Live-Show von «Dancing On Ice»  bei nur halbwegs passablen acht Prozent in der Zielgruppe verblieb. Die Eisshow interessierte 1,90 Millionen Seher.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106809
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ich bin ein Star»-Wiedersehen verliert massiv gegenüber Vorjahrnächster Artikel«Tatort»: Stellbrink feiert Abschied auf hohem Niveau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung