US-Fernsehen

HBO legt sich in Sachen «Game of Thrones»-Start fest

von

Sechs Episoden stehen noch aus – Ende Mai wird die Historien-Serie beendet sein.

Eine Ära geht zu Ende. Jetzt hat der amerikanische Pay-Sender HBO die Katze aus dem Sack gelassen und den exakten Termin für die Ausstrahlung der finalen sechs «Game of Thrones»-Folgen genannt. Schon im Vorfeld war immer wieder zu hören, dass die sechs ausstehenden Werke weniger klassische Serienepisoden sein werden, sondern vielmehr monumentale Filme. Sehr wahrscheinlich wird auch sein, dass wesentliche Teile der Staffel deutlich länger als die bisher zumeist üblichen rund 60 Minuten sein werden.

HBO beginnt mit der Ausstrahlung der finalen Staffel nun am Sonntag, 14. April – sofern es keine Unterbrechung gibt, wäre das Finale dann am 19. Mai zu sehen. Somit könnte die achte Staffel der Serie auch wieder für die nächsten Emmys vorgeschlagen werden – alle Ausstrahlungen bis 30. Mai sind darin berücksichtigt.

In Deutschland wird Sky exklusiver Partner der finalen «Game of Thrones»-Staffel. Anzunehmen, dass der Sender die Episoden binnen weniger Stunden nach US-Premiere On Demand zugänglich macht und linear auf Sky Atlantic HD schnellstmöglich verwertet.

Kurz-URL: qmde.de/106493
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky ändert seine «Black Monday»-Plänenächster ArtikelNetflix bestellt zwei Staffeln seiner türkischen Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung