Primetime-Check

Sonntag, 23. September 2018

von

Überzeugte der «Polizeiruf 110» im Ersten? Wie schlug sich der Film «Deadpool» bei ProSieben?

7,68 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten den «Polizeiruf: Crash» und brachten dem Ersten 22,7 Prozent Marktanteil. Mit 2,08 Millionen 14- bis 49-Jährigen wurde die Produktion auch in dieser Altersklasse Marktführer. Der Marktanteil lag bei starken 10,8 Prozent. Die Kurzversion der «Tagesthemen» holten danach 4,47 Millionen Zuseher und 14,6 Prozent, der Marktanteil bei den jungen Menschen lag bei 10,5 Prozent. Ab 21.50 Uhr wollten sich noch 1,93 Millionen Zuseher die Dokumentation «Lehman. Gier frisst Herz» ansahen. Der Marktanteil fiel auf 8,6 Prozent, bei den jungen Menschen fuhr man 6,6 Prozent Marktanteil ein.

Das ZDF strahlte den zweiten Teil von «Ein Sommer in Vietnam» aus, der auf 4,22 Millionen Zuseher und 12,5 Prozent Marktanteil kam. Das 15-minütige «heute-journal» erzielte im Anschluss 4,95 Millionen Zuseher und 16,6 Prozent Marktanteil, bei den jungen Zusehern stieg das Ergebnis von 5,3 auf 6,6 Prozent. Schließlich holte «Anne Holt: Der Mörder in uns» noch 2,50 Millionen Zuseher respektive zwölf Prozent Marktanteil. Beim jungen Publikum fiel man mit 4,3 Prozent auf die Nase.

Mit «Deadpool» lockte ProSieben 2,81 Millionen Menschen an, 1,97 Millionen gehörten zur werberelevanten Zielgruppe. Der Marktanteil lag bei fabelhaften 18,2 Prozent, ab 22.20 Uhr sahen 14,0 Prozent der Menschen noch «Total Recall». Insgesamt wollten 1,00 Millionen Menschen die Produktion sehen. Sat.1 erreichte mit seinen Spielfilmen «Spy – Susan Cooper Undercover» und «Hanghover» nur 1,39 und 0,53 Millionen Zuseher, bei den Umworbenen verbuchten die US-Produktionen nur 7,7 und 7,6 Prozent Marktanteil.

«Die Ehrlich Brothers präsentieren: Showdown der Weltbesten Magier» brachte RTL 1,95 Millionen Zusehern und enttäuschende 8,1 Prozent Marktanteil. Die Dokumentation «Die zauberhafte Welt der Ehrlich Brothers» enttäuschte mit 1,07 Millionen Zusehern und sechs Prozent bei den Umworbenen. Bei RTL II gab es «Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht» zu sehen, der 0,68 Millionen Menschen erreichte. Mit «Love Island» holte man 0,65 Millionen Zuseher, der Marktanteil wuchs von 4,8 auf 8,4 Prozent.

Das erste «Grill den Profi»-Sommerspecial schmeckte 1,33 Millionen Zuseher, der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 7,4 Prozent. Mit «Abenteuer Leben Spezial – Weltreise zu unseren Lieblingsgerichten» und «Abenteuer Leben am Sonntag» holte kabel eins 0,70 sowie 0,52 Millionen Zuseher. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr man 3,5 und 5,2 Prozent Marktanteil ein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103990
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLust auf neue «Grill den Profi»-Specials noch nicht recht entflammtnächster ArtikelSky-Abonnenten schauen vorwiegend Bundesliga
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Alexander Bonengel
RT @VfB: ?@Sky_MaxB im Gespräch mit unserem Cheftrainer Markus #Weinzierl. Das Interview gibt's am Wochenende bei @SkySportNewsHD. #VfB htt?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung