Quotencheck

«Beauty and the Beast»

von

kabel eins räumt morgens mit der The-CW-Version von «Beauty and the Beast» ab. Wir blicken genauer auf die Quoten der Serie mit Kristin Kreuk und Jay Ryan.

kabel eins zeigt die moderne Märchenadaption «Beauty and the Beast»  immer montags bis freitags um ca. 8.30 Uhr – und das mit großem Erfolg. Am 12. Juni waren beispielsweise 0,21 Millionen Menschen vor der Mattscheibe, was dem Fernsehsender sehr gute 4,5 Prozent Marktanteil einbrachte. Rund 80.000 Umworbene führten derweil zu guten 5,0 Prozent. Einen Tag später standen erneut 0,21 Millionen Serienfans auf der Rechnung, mit 4,4 Prozent Sehbeteiligung lief es minimal schwächer. 0,11 Millionen Werberelevante führten derweil zu 7,0 Prozent Marktanteil. Diese Höhe sollte in der Zielgruppe jedoch erstmal lange nicht mehr erreicht werden.

Am Donnerstag, den 14. Juni, stürzte «Beauty and the Beast» bei den Umworbenen um mehr als die Hälfte ab und holte nur 3,4 Prozent. Insgesamt standen gute 3,7 Prozent Marktanteil auf der Rechnung. Am Freitag verbesserte sich die Serie wieder und brachte es auf 4,0 beziehungsweise 6,5 Prozent. Die neue Sendewoche eröffnete mit 2,7 Prozent bei allen und mauen 3,5 Prozent in der Zielgruppe, ehe am Dienstag, den 19. Juni, 0,17 Millionen Menschen erreicht wurden. 3,7 Prozent Marktanteil wurden generiert. 0,11 Millionen Werberelevante glichen derweil tollen 6,6 Prozent bei den Jüngeren.

Am 20. Juni ging es bei allen rauf gen 4,2 Prozent, in der Zielgruppe dagegen bergab gen 5,3 Prozent. Am Donnerstag, den 21. Juni, verbuchte «Beauty and the Beast» derweil gute 3,8 Prozent beim Gesamtpublikum und 4,4 Prozent bei den Werberelevanten. Die Sendewoche endete mit 3,3 respektive 6,1 Prozent. Am 25. Juni standen unterdessen 0,19 Millionen Fernsehende auf der Rechnung, darunter befanden sich zirka 90.000 Werberelevante. Dies mündete in 3,7 und 5,0 Prozent. Einen Tag später standen 3,4 und 7,3 Prozent Marktanteil auf dem Zettel, am 27. Juni ging es mit 3,4 und 5,5 Prozent weiter. Am Donnerstag, den 28. Juni, standen wiederum 0,25 Millionen Serienfans an, dies sorgte für beeindruckende 5,3 Prozent Marktanteil bei allen. 0,17 Millionen Werberelevante glichen derweil sehr stattliche 10,8 Prozent Marktanteil. Am Folgetag ging die Zugkraft wieder runter gen 4,0 und 7,1 Prozent.

Am 2. Juli schalteten 0,21 Millionen Romantiker ein, darunter 0,14 Millionen Umworbene. Mit 4,2 und 8,3 Prozent hatte kabel eins keinen Grund zur Klage. 4,0 und 6,2 Prozent standen am nächsten Tag auf dem Papier, am 4. Juli wurden nur 2,6 und 4,5 Prozent erreicht. Einen Tag später wurden 2,9 und 4,3 Prozent ermittelt, die Sendewoche endete dann mit 4,0 und 8,2 Prozent. Am 9. Juli zeigte kabel eins seine romantische Serie dagegen vor 3,6 Prozent des Gesamtpublikums, sowie vor 5,9 Prozent Werberelevanten. Am Folgetag waren 3,5 und 4,6 Prozent drin, am 11. Juli bloß 2,4 und 3,3 Prozent.

Am 12. Juli standen 3,0 und 5,1 Prozent Marktanteil zu Buche, ehe am 13. Juli 3,5 und 5,0 Prozent erreicht wurden. Am Montag, den 16. Juli, wurden wiederum 3,1 und 4,7 Prozent ermittelt, ehe einen Tag später 0,12 Millionen Menschen für 2,4 Prozent sorgten. Mit etwa 80.000 Werberelevanten brachte es die Serie auf 5,2 Prozent in der Zielgruppe. Am Mittwochmorgen holte «Beauty and the Beast»  2,3 und 3,8 Prozent, ehe am Donnerstag, den 19. Juli, nur 1,9 beziehungsweise 2,1 Prozent eingefahren wurden.

Im Mittel kam «Beauty and the Beast» auf 0,17 Millionen Serienfans, was guten 3,5 Prozent Marktanteil entsprach. Mit zirka 90.000 Werberelevanten standen derweil 5,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe auf dem Zettel – ein sehr gutes bis tolles Ergebnis.

Kurz-URL: qmde.de/102590
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSo beliebt ist das neue SkyQnächster ArtikelDer Herr der Fragen: Jauch & «Wer wird Millionär?» kehren zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung