Vermischtes

YouTube bestellt Sci-Fi-Comedy vom «Get Out»-Regisseur

von

YouTube Premium hat ein neue Serie bestellt, die Comedy- und Sci-Fi-Elemente verbinden soll: In «Weird City» geht es um das Stadtleben der Zukunft.

YouTube Premium, das Bezahlangebot von YouTube, ordert eine weitere Serie. Diesmal ist mit «Weird City» eine Genre-Mischung aus Comedy und Science-Fiction in der Mache. Interessant ist vor allem eine Personalie dahinter: Jordan Peele ist einer der Erfinder des Formats.

Peele feierte 2017 sein Regiedebüt mit dem Mystery-Horrorthriller «Get Out» , der bei der diesjährigen Oscarverleihung gleich viermal auf die begehrte Trophäe hoffen darf. Peele arbeitet zurzeit auch an einem Reboot von «The Twilight Zone» für CBS, zudem hat er einige Projekte bei HBO, TBS und Amazon einige Projekte untergebracht.

Von «Weird City» entstehen für YouTube Premium zunächst sechs Folgen, die 2019 online gehen sollen. Charlie Sanders ist gemeinsam mit Peele für die Drehbücher verantwortlich; beide kennen sich noch von der Sketch-Sendung «Key & Peele», die zwischen 2012 und 2015 bei Comedy Central lief. «Weird City» spielt in der Zukunft und beleuchtet pro Episode einen anderen Aspekt des futuristischen Lebens.

Kurz-URL: qmde.de/101998
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAGF-Chef Müller hört aufnächster ArtikelSpin-Off von «Sons of Anarchy»: «Mayans MC» startet im September bei FX
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung