Primetime-Check

Donnerstag, 17. Mai 2018

von

Wie lief es am Donnerstagabend für die Dokusoaps bei RTL II und wie sah es für «The Amazing Spider-Man 2» bei VOX aus?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 55,2%
  • 14-49: 61%
Das Erste startete mit «Die Füchsin» und 4,36 Millionen Fernsehenden in den Abend. Das glich tollen 15,3 Prozent Marktanteil. 0,60 14- bis 49-Jährige entsprachen gute 6,7 Prozent beim jungen Publikum. «Monitor» schloss mit akzeptablen 10,2 und mauen 5,1 Prozent an. Die «Tagesthemen» holten ab 22.15 Uhr 9,4 und 5,8 Prozent, «PussyTerror TV» startete ab 22.45 Uhr mit 9,3 und sehr guten 7,8 Prozent in die neue Staffel. Das ZDF hielt um 20.15 Uhr mit «Lena Lorenz» und soliden 3,66 Millionen dagegen. 12,8 Prozent wurden insgesamt ermittelt, bei den Jüngeren wurden 0,40 Millionen und maue 4,5 Prozent erreicht. Das «heute-journal» folgte mit 13,6 respektive guten 6,3 Prozent. «maybrit illner» beendete die Primetime mit 13,0 und 5,7 Prozent.

ProSieben überzeugte mit «Germany's Next Topmodel» 2,32 Millionen Fernsehende zum Einschalten. Starke 8,4 Prozent standen auf der Uhr. 1,50 Millionen Werberelevante bedeuteten zudem beeindruckende 17,1 Prozent in der Zielgruppe. «red.» folgte mit 1,26 Millionen Neugierigen ab drei Jahren und 0,79 Millionen Jüngeren. Auf dem Zettel standen tolle 6,8 und sehr gute 12,5 Prozent. RTL kam mit «Alarm für Cobra 11» auf 1,91 und 1,80 Millionen Actionfans. Bei den Umworbenen standen für die Doppelfolge mäßige 11,3 und maue 9,6 Prozent auf dem Tacho. «Jenny – Echt gerecht» sank danach auf 1,11 Millionen und 6,7 Prozent.

Sat.1 bestückte seine Primetime mit drei Folgen «Criminal Minds». 1,17 bis 1,46 Millionen Krimifans wurden gezählt, bei den Umworbenen waren solide 8,7 bis mäßige 7,6 Prozent Marktanteil drin. VOX jagte «The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro» über die Mattscheinen, was mäßige 1,14 Millionen Superheldenfans und sehr gute 9,3 Prozent der Werberelevanten erreichte. kabel eins zeigte zur besten Sendezeit «Die Truman Show», was mäßige 0,79 Millionen Filmfans erreichte. In der Zielgruppe wurden sehr gute 5,7 Prozent eingefahren. «Forrest Gump» kam danach auf 0,52 Millionen und 6,3 Prozent. 0,66 Millionen Neugierige sahen ab 20.15 Uhr indes «Voller Leben» bei RTL II, ehe sich «Kleine Helden» auf mäßige 0,77 Millionen verbesserte. Die Dokusoap «Außergewöhnliche Menschen» beendete den Abend mit sehr guten 0,80 Millionen. In der Zielgruppe wurden akzeptable 5,0 sowie 5,4 und sehr gute 6,1 Prozent eingefahren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101070
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Empire» schnappt sich den Tagessiegnächster ArtikelNeuer TV-Vertrag: Relegation verliert fast 3,7 Millionen Free-TV-Zuschauer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung