Quotennews

Neuer Negativ-Rekord: «Let's Dance» gerät erneut aus dem Tritt

von

Gerade erst hatte sich die Tanzshow vom Allzeit-Tief vor Ostern wieder etwas erholt, da stand schon der nächste Tiefstwert ins Haus. Hoffnungsvoll blickt RTL nun in Richtung kommender Woche.

Mit einer 90er-Jahre-Ausgabe sollte sich die Lage für «Let's Dance»  am 13. April weiter bessern. Hatte die Show vor Ostern noch mit 3,26 Millionen Zuschauern die niedrigste Reichweite seit Sendungsbestehen erzielt, kehrte das Format vergangene Woche mit deutlich besseren 3,53 Millionen Interessenten zurück - und lag immer noch fernab der üblichen Form von knapp vier Millionen Zuschauern in der vergangenen Staffel.

Doch weitere Besserung stellte sich am Freitag nicht an - im Gegenteil: «Let's Dance» verbuchte stattdessen den nächsten Negativ-Rekord. Diesmal sahen mit 3,23 Millionen Personen ab drei Jahren so wenig Menschen zu wie noch nie zuvor, davon 1,18 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Insgesamt sprangen für die Show mit Daniel Hartwich und Victoria Swarovski so 12,7 Prozent heraus, bei den Jüngeren ergaben sich 14,2 Prozent. In der Vorwoche hatte das RTL-Format noch 14,0 und 16,3 Prozent in den beiden Segmenten erzielt.

Noch immer kommt «Let's Dance»  bei Weitem nicht an das Niveau der Vorstaffel heran. Dafür gibt es jedoch eine Erklärung. RTL verlängerte zur neuen Staffel die Laufzeit des Formats, wodurch noch vor Ende der Sendung mehr Zuschauer abschalten als in den vergangenen Jahren, sodass eine niedrigere Durchschnitts-Zuschauerzahl entsteht. Schon ab nächster Woche könnte die Zuschauerzahl für «Let's Dance» wieder deutlich steigen. Dann wird die Show nicht mehr bis Mitternacht laufen, sondern wie in den Jahren zuvor bis 23.15 Uhr.

Mehr zum Thema... Let's Dance TV-Sender RTL
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100306
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Faisal-Kawusi-Show»: Braucht die Welt ein deftige(re)s «LUKE!»?nächster ArtikelMit «Luke!» und «Faisal Kawusi»: Neuer Fun-Freitag schlägt voll ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung