Kino-Check: «15:17 to Paris»

Metascore: 45/100
Beste Kritik: 100 (The Globe and Mail)
Schlechteste Kritik: 20 (IGN)

FSK: 12
Genre: Thriller
Starttermin: 19.04.2018

Am frühen Abend des 21. August 2015 starrten die Zuschauer in aller Welt fassungslos auf ihre Bildschirme, als in den Nachrichten die Meldung verbreitet wurde, dass im Thalys-Zug Nr. 9364 Richtung Paris ein terroristischer Anschlag vereitelt worden war - drei tapfere junge Amerikaner auf Europareise hatten ihn verhindert. Der Film erzählt das Leben der Freunde, die Probleme ihrer Kindheit, ihr langer Weg in eine gefestigte Existenz und die Serie von Zufällen, die zu dem Anschlag führten. In der extremen Stresssituation gerät ihre Freundschaft nie ins Wanken - und genau das stellt sich letztlich als ihre wirksamste Verteidigung heraus: So gelingt es ihnen, das Leben von über 500 Menschen an Bord zu retten.

OT: 15:17 to Paris
Regie: Clint Eastwood
Drehbuch: Dorothy Blyskal, Jeffrey E. Stern
Besetzung: Ray Corasani, Alek Skarlatos, Anthony Sadler, Spencer Stone, Judy Greer
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "15:17 to Paris"

Ehepaar Grey schlägt den «Black Panther»

19.02.18 Deutschland lässt sich nicht gänzlich vom «Black Panther»-Fieber mitreißen: Auf der Nummer eins der Kinocharts verharrt das «Fifty Shades of Grey»-Finale. » mehr

gemerkt

Die Spinnen-Trailerschau

15.12.17 Ein neuer Spider-Man, ein Roboter mit riesigen Augen und der neue Film von Clint Eastwood. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris live
Maren Morris begeistert ihre Fans bei Konzert in Köln . Nach ihrer US-Tour ist Maren Morris aktuell für fünf Auftritte erstmals in Deutschland, der... » mehr

Werbung