Primetime-Check

Montag, 7. Mai 2012

von
Wie viele Menschen verfolgten «Der Heiratsschwindler und seine Frau»? Punktete kabel eins mit «Heat»?

Auch an diesem Montag fuhr RTL mit «Wer wird Millionär?» die höchste Reichweite ein. Die Quizshow mit Günther Jauch kam auf 5,36 Millionen Zuschauer und 17,4 Prozent. Weniger erfreulich war das Ergebnis in der Zielgruppe, denn hier verzeichnete das Format nur 14,8 Prozent. Mit «Rachs Restaurantschule» stieg der Marktanteil auf 18,5 Prozent, beim Gesamtpublikum wurden 4,61 Millionen Zuschauer und 15,4 Prozent Marktanteil eingefahren. Schlussendlich kam «Extra» auf 2,96 Millionen Zuseher, dies bedeutete 15,0 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten generierte RTL noch 15,7 Prozent Marktanteil.

Das Erste startete seine Primetime erst um 20.20 Uhr. Der «Coca Cola-Markencheck» verzeichnete 3,30 Millionen Menschen und damit unterdurchschnittliche 10,7 Prozent. Bei den jungen Menschen lief es mit 12,9 Prozent hingegen besonders erfolgreich, wovon die Talkshow «Hart aber fair» jedoch nicht profitierte: 2,82 Millionen Menschen sahen zu, der Marktanteil lag bei 9,4 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen generierte man enttäuschende 5,3 Prozent, ab 22.20 Uhr verbuchte die Nachrichtensendung «Tagesthemen» 6,3 Prozent. Insgesamt sahen 2,49 Millionen Menschen zu, der Marktanteil verbesserte sich auf 11,2 Prozent.

«Der Heiratsschwindler und seine Frau» erreichte im ZDF rund 4,60 Millionen Zuschauer, danach kam das «heute-journal» auf 3,41 Millionen Menschen. Mit 14,8 und 11,8 Prozent wurden gute Marktanteile verzeichnet, beim jungen Publikum wurden 5,4 und 6,8 Prozent Marktanteil eingefahren. Ab 22.15 Uhr verbuchte «Ohne Schuld» noch 2,32 Millionen Zuseher, die Marktanteile stiegen auf 12,6 Prozent bei allen sowie acht Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. In Sat.1 wurden die aktuellen Staffeln von «Der letzte Bulle» und «Danni Lowinksi» beendet, hierfür schalteten 3,52 und 3,00 Millionen Menschen ein, die Marktanteile lagen bei 11,4 und 9,9 Prozent. Bei den Umworbenen sicherte sich Sat.1 zunächst 14,2, dann 13,6 Prozent. Anschließend kam das Magazin «Planetopia» nur noch auf 7,3 Prozent in der Zielgruppe, bei allen Zuschauern wurden 1,29 Millionen und 5,8 Prozent Marktanteil erzielt.

In der ProSieben-Primetime überzeugte nur «Terra Nova», denn mit dieser Serie wurden 11,2 Prozent Marktanteil verzeichnet. Beim Gesamtpublikum holte die rote Sieben nur 1,94 Millionen sowie 6,3 Prozent Marktanteil. Anschließend versagten die Serien «Touch» und «Vampire Diaries» mit 1,35 und 0,93 Millionen Zuschauer, bei den jungen Leuten wurden jeweils 7,7 Prozent Marktanteil gemessen. Ebenfalls 7,7 Prozent fuhr RTL II zwischen 21.15 und 23.00 Uhr mit der Castingshow «My Name Is» ein, die Gesamtreichweite lag bei 1,17 Millionen Zuschauern und 4,3 Prozent. Im Vorfeld schlugen sich die «Geissens» mit 1,68 Millionen Zuschauer sowie 5,5 Prozent Marktanteil bei allen, sowie 9,3 Prozent bei den Werberelevanten hervorragend.

Mit dem Spielfilm-Double «Starks & Hutch» und «Heat» holte kabel eins gute Werte: Erst sahen 0,97 Millionen Menschen zu, der Zielgruppen-Marktanteil lag bei 6,1 Prozent. Ab 22.05 Uhr verbesserte sich die Reichweite schließlich auf 1,03 Millionen Menschen, sodass 10,3 Prozent Marktanteil eingefahren wurden. Bei allen Zusehern erreichte man erst 3,2, dann 7,9 Prozent. Unterdessen wiederholte VOX die Serien «CSI: New York» und «Criminal Intent», die 8,4 und 8,3 Prozent Marktanteil verbuchten. Mit 2,08 und 2,15 Millionen Zuschauern können die Verantwortlichen zufrieden sein, «Leverage» kam ab 22.10 Uhr auf 1,74 Millionen Menschen. Der Marktanteil bei den Werberelevanten lag bei tollen 8,6 Prozent.

Mehr zum Thema... Check Extra Jauch ZDF
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/56561
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Touch» bleibt ProSiebens Sorgenkindnächster Artikel«My Name Is» baut Publikum aus

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung