Quotennews

RTL: «Knight Rider» verliert auf hohem Niveau

von
Auch wenn einige Fans der Neuauflage den Rücken kehrten: «Knight Rider»  bleibt erfolgreich. Ordentlich schlug sich zudem im Vorfeld bereits die britische Serie «Merlin» .

Kann RTL seinem zuletzt quotenschwachen Programm am Samstagnachmittag mit seinen „Helden 3.0“ tatsächlich neuen Schwung verleihen? Es sieht ganz so aus: Nachdem «Merlin – Die neuen Abenteuer»  vor einer Woche zwar keinen überragenden, aber doch soliden Start hinlegte, konnten die Marktanteile nun sogar leicht ausgebaut werden.

Die erste Folge erreichte auf dem Sendeplatz um 14:55 Uhr im Schnitt 15,3 Prozent der Werberelevanten, ehe eine weitere Episode schließlich von 930.000 jungen Zuschauern gesehen wurde und damit 17,5 Prozent erzielte – ein neuer Bestwert für die britische Serie, die insgesamt übrigens auf 1,45 Millionen Zuschauer kam. Allerdings: Mit 1,08 Millionen sowie 9,6 Prozent sah es für die erste Folge des Nachmittags hier eher durchwachsen aus.



Gut schlägt sich weiterhin die Neuauflage von «Knight Rider»  - auch wenn die US-Serie binnen Wochenfrist fast 400.000 Fans an die Konkurrenz verlor. Übrig blieben 1,74 Millionen Zuschauer, von denen 1,23 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren. Der Zielgruppen-Marktanteil ging von 22,8 auf 20,7 Prozent zurück, lag damit aber erneut klar über dem Schnitt von RTL.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/38048
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Genial daneben» kommt nicht aus dem Tiefnächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 24. Oktober 2009

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League: Konferenz

Heute • 19:00 Uhr • Sky Sport 1 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Aline v. Drateln
#MeToo und dabei müssen wir davon ausgehen, daß es am häufigsten diejenigen trifft, die kein Handy haben und es twittern können.
Werbung
Werbung

Surftipps

Vor 50 Jahren: Dolly Parton ersetzt Norma Jean in der Porter Wagoner Show
Vor einem halben Jahrhundert wurde Dolly Parton zum festen Bestandteil der legendären "The Porter Wagoner Show". Sie hat ein bewegtes Leben, diese ... » mehr

Werbung