US-Fernsehen

65. Golden Globe Awards: Die Nominierungen

von  |  Quelle: HFPA
Am Donnerstagmorgen wurden ab 05.20 Uhr in Los Angeles die Nominierten für die Golden Globe Awards bekannt gegeben.

In diesem Jahr lasen Dane Cook («Mr. Brooks»), Hayden Panettiere («Heroes»), Ryan Reynold («Just Friends») und Quentin Tarantino («Kill Bill») die Personen vor, die den begehrten Golden Globe Award am Sonntag, den 13. Januar 2008, Preis gewinnen können.

Im Kampf um den besten Kinofilm im Bereich Drama treten und anderem «American Gangster», «No County for Old Men» und «There will be Blood» gegeneinander an. Als beste Schauspieler sind hier unter anderem George Clooney und Denzel Washington von der Jury benannt worden. Spannend wird es aber auch bei den Damen: Unter anderem können Cate Blanchett, Jodie Foster und Angelina Jolie auf einen der begehrten Preise hoffen.

In der Kategorie "Bester Schauspieler in einem Kinofilm – Komödie oder Musical" wurden unter anderem Johnny Depp und Tom Hanks nominiert. Im Bereich der Animationsfilme dürfte es ebenfalls schwierig sein, im Vorfeld einen Favoriten zu nennen: Mit «Bee Movie», «Ratatouille» und «The Simpsons Movie» ist es hier ebenso spannend wie in der Kategorie "Beste Drama-Serie", wo unter anderem «House» und «Grey's Anatomy» benannt wurden.


Bester Kinofilm - Drama
- «American Gangster»
- «Abbitte» (Atonement)
- «Tödliche Versprechen» (Eastern Promises)
- «Michael Clayton»
- «No County for Old Men»
- «The Great Debaters»
- «There will be Blood»

Beste Schauspielerin in einem Kinofilm – Drama
- Cate Blanchett für «Elizabeth – Das golden Königreich»
- Julie Christie für «An ihrer Seite» (Away From her)
- Jodie Foster für «Die Fremde in dir» (The Brave One)
- Angelina Jolie für «Ein mutiger Weg» (A Mighty Heart)
- Keira Knightley für «Abbitte» (Abonement)

Bester Schauspieler in einem Kinofilm – Drama
- George Clooney für «Michael Clayton»
- Daniel Day-Lewis für «There Will Be Blood»
- James McAvoy für «Abbitte» (Abonement)
- Viggo Mortensen für «Tödliche Versprechen» (Eastern Promises)
- Denzel Washington für «American Gangster»

Bester Kinofilm – Komödie oder Musical
- «Across the Universe»
- «Der Krieg des Charlie Wilson» (Charlie Wilson’s War)
- «Hairspray»
- «Juno»
- «Sweeney Todd»

Beste Schauspielerin in einem Kinofilm – Komödie oder Musical
- Amy Adams für «Verwünscht» (Enchanted)
- Nikki Blonsky für «Hairspray»
- Helena Bonham Carter für «Sweeney Todd»
- Marion Cotillard für «La Vie En Rose»
- Ella Page für «Juno»

Bester Schauspieler in einem Kinofilm – Komödie oder Musical
- Johnny Depp für «Sweeney Todd»
- Ryan Gosling für «Lars und die Frauen» (Lars and the Real Girl)
- Tom Hanks für «Der Krieg des Charlie Wilson» (Charlie Wilson’s War)
- Philip Seymour Hoffman für «The Savages»
- John C. Reilly für «Walk Hard: The Dewey Cox Story»

Beste Nebendarstellerin in einem Kinofilm
- Cate Blanchett für «I’m Not There»
- Julie Roberts für «Der Krieg des Charlie Wilson» (Charlie Wilson’s War)
- Saoirse Ronan für «Abbitte» (Abonement)
- Amy Ryan für «Gone Baby Gone»
- Tilda Swinton für «Michael Clayton»

Bester Nebendarsteller in einem Kinofilm
- Casey Affleck für «Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford» (The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford)
- Javier Bardem für «No Country for Old Men»
- John Travoltra für «Hairspray»
- Philip Seymour Hoffmann für «Der Krieg des Charlie Wilson» (Charlie Wilson’s War)
- Tom Wilkinson für «Michael Clayton»

Bester Regisseur eines Kinofilms
- Tim Burton für «Sweeney Todd»
- Ethan Coen und Joel Coen für «No Country for Old Men»
- Julian Schnabel für «Schmetterling und Taucherglocke» (Le Scaphandre et le papillon)
- Ridley Scott für «American Gangster»
- Joe Wright für «Abbitte» (Abonement)

Bestes Drehbuch eines Kinofilms
- Christopher Hampton für «Abbitte» (Abonement)
- Aaron Sorkin für «Der Krieg des Charlie Wilson» (Charlie Wilson’s War)
- Ronald Harwood für «Schmetterling und Taucherglocke» (Le Scaphandre et le papillon)
- Diablo Cody für «Juno»
- Joel Coen und Ethan Coan für «No Country for Old Men»

Bester Song in einem Kinofilm
- “That’s How You Know” für «Verwünscht» (Enchanted)
- “Grace is gone” für «Grace is gone»
- “Guaranteed” für «In die Wildnis» (Into the Wild)
- “Despita” für «Die Liebe in der Zeit der Cholera» (Love in the Time of Cholera)
- “Walk Hard” für «Walk Hard: The Dewey Cox Story»

Bester Soundtrack in einem Kinofilm
- Dario Martianelli für «Abbitte» (Abonement)
- Howard Shore für «Tödliche Versprechen» (Eastern Promises)
- Clint Eastwood für «Grace is gone»
- Michael Brook für «In die Wildnis» (Into the Wild)
- Alberto Iglesias für «Drachenläufer» (The Kite Runner)

Bester Animationsfilm
- «Bee Movie»
- «Ratatouille»
- «The Simpsons Movie»

Bestes fremdsprachiger Film
- «Vier Monate, drei Wochen und zwei Tage» (Rumänien)
- «Schmetterling und Taucherglocke» (Le Scaphandre et le papillon) (Frankreich)
- «Drachenläufer» (The Kite Runner) (USA)
- «Gefahr und Begierde» (Se, jie) (China)
- «Persepolis» (Frankreich)

Beste Drama-TV-Serie
- «Big Love» (HBO)
- «Damages» (FX)
- «Grey’s Anatomy» (ABC)
- «House» (FOX)
- «Mad Men» (AMC)
- «The Tudors» (Showtime)

Beste Comedy-TV-Serie
- «Californication» (Showtime)
- «Entourage» (HBO)
- «Extras» (HBO)
- «Pushing Daisies» (ABC)
- «30 Rock» (NBC)

Beste Mini-Serie oder Fernsehfilm
- «Bury My Heart at Wounded Knee» (HBO)
- «The Company» (TNT/BBC/Sat.1)
- «Longford» (HBO)
- «Die Schattenmacht – The State Within» (BBC)
- «Five Days» (HBO)

Bester Schauspieler in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm
- Adam Beach für «Bury My Heart at Wounded Knee» (HBO)
- Jim Broadbent für «Longford» (HBO)
- Ernest Borgine für «A Grandpa for Christmas» (HBO)
- Jason Isaacs für «Die Schattenmacht – The State Within» (BBC)
- James Nesbitt für «Jekyll» (BBC)

Beste Schauspielerin in einer Miniserie oder Fernsehfilm
- Bryce Dallas Howard für «As You Like It» (HBO)
- Queen Latifah für «Life Support» (HBO)
- Debra Messing für «The Starter Wife» (TNT)
- Sissy Spacek für «Pictures of Hollis Woods» (CBS)
- Ruth Wilson für «Jane Eyre» (BBC)

Bester Schauspieler in einer Fernsehserie – Musical oder Comedy
- Alec Baldwin für «30 Rock» (NBC)
- Steve Carell für «The Office» (NBC)
- David Duchovny für «Californication» (Showtime)
- Ricky Garvais für «Extras» (HBO)
- Lee Pace für «Pushing Daises» (ABC)

Beste Schauspielern in einer Fernsehserie – Musical oder Comedy
- Christina Applegate für «Samantha Who?» (ABC)
- America Ferrera für «Ugly Betty» (ABC)
- Tina Fey für «30 Rock» (NBC)
- Anna Friel für «Pushing Daisies» (ABC)
- Mary-Louise Parker für «Weeds» (Showtime)

Bester Schauspieler in einer Drama-Serie
- Michael C. Hall für «Dexter» (Showtime)
- Hugh Laurie für «House» (FOX)
- Bill Paxton für «Big Love» (HBO)
- Jon Hamm für «Mad Men» (AMC)
- Jonathan Rhys Meyers für «The Tudors» (Showtime)

Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie
- Patricia Arquette für «Medium» (NBC)
- Glenn Close für «Damages» (FX)
- Minnie Driver für «The Riches» (FX)
- Edie Falco für «The Sopranos» (HBO)
- Sally Field für «Brothers & Sisters» (ABC)
- Holly Hunter für «Saving Grace» (TNT)
- Kyra Sedgwick für «The Closer» (TNT)

Bester Nebendarsteller in einem Fernsehprojekt
- Ted Danson für «Damages» (FX)
- Kevin Dillon für «Entourage» (HBO)
- Jeremy Piven für «Entourage» (HBO)
- Andy Serkis für «Longford» (HBO)
- Willian Shatner für «Boston Legal» (ABC)
- Donal Sutherland für «Dirty Sexy Money» (ABC)

Beste Nebendarstellerin in einem Fernsehprojekt
- Bose Bryne für «Damages» (FX)
- Katherine Heigl für «Grey’s Anatomy» (ABC)
- Rachel Griffiths für «Brothers & Sisters» (ABC)
- Samantha Morton für «Longford» (HBO)
- Anna Paquin für «Burn My Heart at Woulded Knee» (HBO)
- Jaime Pressley für «My Name is Earl» (NBC)

Mehr zum Thema... Golden Globe
Kurz-URL: qmde.de/24046
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOpdenhövel will Raab 'eng am Lasso' führennächster ArtikelEx-MDR-Sportchef Wilfried Mohren angeklagt
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Deutschland
Noch bis morgen kann man sich für unsere Aktion "Dein Boot" bewerben. ?? Eine Nacht im original U-Boot des Kultfilm? https://t.co/iTIVWGXiIP
Uli Köhler
Ein alter Bekannter in Leipzig. Konstantin Rausch mit der russischen Nationalmannschaft. #SSNHD https://t.co/2BdegqGs1f
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung