US-Fernsehen

Donald P. Bellisario verlässt «NCIS»

von  |  Quelle: Variety
CBS Par Network TV ließ am Wochenende die Bombe platzen. Donald P. Bellisario, Executive Producer der Serie «NCIS», verlässt eben diese Serie mit sofortiger Wirkung. Damit reagiert er auf das in der jüngsten Zeit eher angespannte Verhältnis zwischen ihm und seinem Hauptdarsteller Mark Harmon alias Jethro Gibbs (vorne links im Bild).



Die Aufgaben Bellisarios als Showrunner übernehmen ab sofort Chas. Floyd Johnson und Chefautor Shane Brennan.



«NCIS» ist eine der wenigen Serien im Line-up von CBS, die sich gegen jedwede Konkurrenz am Dienstagabend behaupten kann. So holt die Show auch in Konkurrenz zum FOX-Blockbuster «American Idol» stets solide Einschaltquoten.



Bellisario wird das Studio und den Sender jedoch nicht verlassen, ein mehrjähriger Vertrag hat weiterhin Bestand. So befindet sich der Produzent derzeit auch in der Entwicklung mehrerer potenzieller Serienprojekte für CBS.

Mehr zum Thema... American Idol CBS
Kurz-URL: qmde.de/20027
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEx-Biathlon-Star Sven Fischer wird neuer ZDF-Expertenächster ArtikelOffiziell: «Lost» läuft bis 2010
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jens Bohl
Ganz großes Tennis von der deutschen Nummer Eins. Nur noch einen Schritt entfernt vom ganz großen Triumph. Ein Sieg? https://t.co/DM1qVXwETw
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung