Quotennews

«The Taste» erholt sich wieder

von

Vergangene Woche reichte es ganz knapp nicht für den Senderschnitt, doch diese Woche zeigt sich «The Taste» wieder von seiner stärkeren Seite.

Der große Kochwettkampf bei Sat.1 legt wieder an Zugkraft zu: Am Mittwochabend erkämpfte sich «The Taste» bei Sat.1 zur besten Sendezeit einen sehr guten Marktanteil von 10,4 Prozent. In der Vorwoche scheiterte die Sendung noch – wohl auch aufgrund des starken Gegenprogramms – knapp am Senderschnitt. Diese Woche wollten 0,92 Millionen Umworbene wissen, welche Kandidaten eine Runde weiterziehen – in der Vorwoche schalteten nur 0,76 Millionen Werberelevante ein.

Mit 1,62 Millionen Fernsehenden ab drei Jahren ging es auch insgesamt bergauf – sieben Tage zuvor waren nur 1,36 Millionen Gesamtzuschauer mit von der Kochpartie. Die Sehbeteiligung verbesserte sich von mageren 4,9 auf mäßige 6,1 Prozent.

«Top Ten! Der Geschmacks-Countdown» ließ, wie gewohnt, im Anschluss an «The Taste» nach. Mit 0,77 Millionen TV-Nutzern standen insgesamt noch 5,7 Prozent Marktanteil auf dem Zettel, in der Zielgruppe wurden akzeptable 8,0 Prozent generiert. Die Reichweite belief sich ab 23.15 Uhr auf 0,38 Millionen werberelevante Neugierige.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97446
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSpitzenquoten für «Es»nächster ArtikelSo will Constantin aus der Misere kommen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung