Wirtschaft

Virtual Reality: ProSiebenSat.1 und Axel Springer machen gemeinsame Sache

von

Wie aus Unterföhring bekannt wurde, wird sich die ProSiebenSat.1-Gruppe, zusammen mit Axel Springer am Virtual Reality-Spezialisten Jaunt VR beteiligen.

Hintergrundinfo: Jaunt VR

Bei der Jaunt VR handelt es sich um ein Start-Up Unternehmen, welches erst 2013 gegründet wurde. Der Hauptsitz des noch relativ jungen Unternehmens liegt in Kalifornien, USA. Chief Executive Officer und Gründer des Unternehmens ist Jens Christensen, gemeinsam mit seinem Kollegen Arthur van Hoff.Die Idee zu Virtual Reality kam ihnen kurioserweise nach einem Ausflug in den Zlon National Park.
ProSiebenSat.1 und die Axel Springer AG erwerben eine Minderheitsbeteiligung an der Jaunt VR, seines Zeichens Spezialist im Bereich von Virtual Reality. Bei der Jaunt VR handelt es sich um ein Start-Up-Unternehmen in Palo Alto, Kalifornien, dessen Hauptaugenmerk auf der Erstellung und Verbreitung von Virtual-Reality-Inhalten liegt. Auch der Megakonzern Disney oder Google sind an der Jaunt VR beteiligt, bis zu 65 Millionen US-Dollar soll angeblich investiert worden sein. Bereits zum dritten Mal macht ProSiebenSat.1 und Axel Springer in Hinblick zur Förderung digitaler Start-Up-Unternehmen gemeinsame Sache.

Jaunt ist bekannt für die Produktion von eigenentwickelter Kamera- und Softwaretechnologie, die sie dann mit Medienunternehmen wie Redpoint Ventures, Sky oder prominenten Anhängern wie Jared Leto über die Jaunt-Distibutionsplattform verbreiten. Bisher war es dank einer Karton-Brille, mit der jedes Smartphone in eine 3D Virtual-Reality-Brille umgewandelt werden kann möglich, diese Inhalte zu betrachten. In Zukunft wird dies direkt durch Virtual-Reality-Brillen wie „Oculus Rift“ möglich sein.

Dr. Hanno Fichtner, ChiefDigital Strategy Officer von ProSiebenSat.1 zeigt sich in einer Pressemitteilung äußerst erfreut über die Beteiligung am Unternehmen: "Die Beteiligung an Jaunt ist für ProSiebenSat.1 eine Investition in die Zukunft der Unterhaltung. Virtual Reality wird eine ähnliche Unterhaltungs-Revolution aus- lösen wie es unser Kernmedium TV geschafft hat. Jaunt ist in diesem Markt perfekt positioniert und hat die Qualität von Virtual Reality-Erlebnissen auf die nächste Stufe gehoben."

Kurz-URL: qmde.de/80925
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sturm der Liebe» schnauft zum Jubiläum durchnächster ArtikelStröbels «Bergretter»-Einstand läuft im November
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung