Vermischtes

Der König Fußball regiert weiterhin in den Öffis

von

Damit der Quotenbringer wie gewohnt ihm öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramm Platz findet, stimmt der NDR einem neuen Vertrag mit dem DFB zu.

Sportfans können sich auf kompetente und spannende Fußball-Berichterstattung freuen.
Dagmar Pohl-Laukamp, Vorsitzende des NDR-Rundfunkrats, kommentiert kurz und knapp
Das Thema Fußball regiert derzeit die Medien – aufgrund der FIFA-Affäre zuweilen unfreiwillig, mit solchen Ereignissen wie dem DFB-Pokal sorgt der Rasenschach allerdings auch auf weniger kontroverse Weise für jede Menge Wirbel. So verfolgten 10,22 Millionen Fußballfans dieses Jahr den DFB-Pokal live am heimischen Fernseher, darunter befanden sich 3,02 Millionen 14- bis 49-Jährige (mehr dazu). Dass die öffentlich-rechtlichen Anstalten auch weiterhin mit dem populären Sport planen wollen, ist da selbstredend. Und nun steht dem auch – nahezu – nichts mehr im Wege,

Wie der NDR mitteilt, stimmte der Rundfunkrat des Senders drei umfangreichen Produktions- und Rechteverträgen mit dem DFB zu. Teil dieser Vereinbarungen ist das Fußballübertragungspaket nicht nur für die ARD, sondern auch für das ZDF. Dieses umfasst die Freundschafts-Länderspiele der Herren, die Frauen-Länderspiele sowie die Spiele der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga. Der neue Deal knüpft an bereits laufende Verträge an, gilt ab der Saison 2016/17 und endet mit dem Abschluss der Spielzeit 2017/18.

In absolut trockenen Tüchern ist der Fußball-Vertrag aber noch nicht: Er steht noch unter Gremienvorbehalt. Die Entscheidung des Gremiums steht zwar noch aus, allerdings rechnen Experten fest damit, dass die Vereinbarung mit dem DFB durchgewunken wird.

Kurz-URL: qmde.de/78563
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«San Andreas» holt sich die Eins nächster ArtikelZukunft der ARD-Soaps gesichert
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung