Wirtschaft

Deutsche Telekom: Sinkender Umsatz, mehr Entertain-Kunden

von
Die Deutsche Telekom präsentiere ihre Geschäftszahlen und nannte auch die Zahl der Entertain-Kunden im ersten Quartal.

Die Deutsche Telekom hat ihre Geschäftszahlen für das erste Quartal bekannt gegeben. Wie bekannt wurde, sank der Umsatz um 3 Prozent auf 14,6 Milliarden Euro. 10,83 Milliarden davon stammen dabei aus fortzuführenden Geschäftsbereichen. Einen Rückgang um fünf Prozent auf 4,48 Milliarden Euro hatte auch das bereinigte EBITDA verzeichnet. Der bereinigte Konzernüberschuss sank um 27,4 Prozent auf 701 Millionen Euro.

Zu den Wachstumsfeldern der Deutschen Telekom in Deutschland gehört das IPTV-Geschäft. Die Gesamtzahl der Festnetzanschlüsse ist allerdings weiter rückläufig. Die Zahl der Entertain-Kunden stieg aber im ersten Quartal um gut 100.000 Kunden. Insgesamt wurden zum 31. März 2011 rund 1,257 Millionen Entertain-Kunden gezählt.

Einem Vergleich mit den Kabelnetzbetreibern unterliegt die Deutsche Telekom aber noch deutlich. Kabel Deutschland kommt auf 8,9 Millionen Kabelkunden, bei Unitymedia sind es 4,5 Millionen, Kabel BW hat 2,4 Millionen Kabelanschlüsse, Tele Columbus 2,3 Millionen.

Mehr zum Thema... Telekom
Kurz-URL: qmde.de/49456
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Das Duo: Tödliche Nähe»nächster ArtikelBBC News streicht weitere Stellen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung