England

Britischer Fernsehpreis jetzt im Sommer

von
Knapp zwei Monate später wird fortan der Fernsehpreis verliehen. Der Vorstand der Film- und Fernsehakademie ist überzeugt, dass dies der richtige Schritt ist.

Überraschung auf der britischen Insel: Die UK-Fernsehakademie hat bekannt gegeben, dass der begehrte Preis nun im Sommer verliehen wird. Die British Academy of Film and Television Arts hat mit dem staatlichen Fernsehsender BBC One abgestimmt, dass die nächste Verleihung am 6. Juni 2010 ausgestrahlt wird. Noch in diesem Jahr wurde der Fernsehpreis im April vergeben.

Doch dies war nicht die einzige Änderung, denn es werden zwei neue Kategorien eingeführt. Mit dem „besten Nebendarsteller“ und der „besten Nebendarstellerin“ sollen mehr Schauspieler die Möglichkeit haben, den britischen Preis zu bekommen. Zudem wird im nächsten Jahr der Comedypreis in zwei Bereiche aufgeteilt. Den Fernseh-Award wird es fortan für die beste weibliche und männliche Darbietung geben.

Der Vorstand John Williams der British Academy of Film and Television Arts erklärte, dass der Juni der richtige Monat für die Verleihung sei. Dies habe unter anderem mit dem im Februar stattfindenden Orange British Academy Film Awards zu tun, denn die Academy-Mitglieder sollen so mehr Zeit für sich haben.

Mehr zum Thema... BAFTA
Kurz-URL: qmde.de/38839
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tudors»-Star Meyers bleibt lieber unverheiratetnächster ArtikelQualität am Nachmittag? Im Pay-TV

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung