Köpfe

Susanne Althoff wird stellvertretende ntv-Chefredakteurin

von

Die bisherige Leiterin des Wirtschaftsressorts der RTL News vertritt ab dem 1. Juni David Whigham und leitet das Wirtschaftsressort des Nachrichtensenders.

ntv-Chefredakteur David Whigham hat eine neue Stellvertreterin positioniert. Susanne Althoff, bislang Leiterin des Wirtschaftsressorts der RTL NEWS, wird zum 1. Juni 2024 neue Leiterin der ntv Wirtschaft und stellvertretende Chefredakteurin des Nachrichtensenders. Die seit 2006 für ntv und RTL News tätige Wirtschaftsjournalistin übernimmt in ihrer neuen Funktion auch die Redaktionsleitung der «ntv Telebörse».

„Mit Susanne Althoff wird künftig meine absolute Wunschbesetzung den für uns so wichtigen Bereich Wirtschaft verantworten und aus einer Hand leiten. Ich kenne und schätze Susanne seit Jahren als empathische Führungskraft, die mit strategischer Weitsicht und Überzeugungskraft besticht. Ich freue mich, die großen vor uns liegenden Führungsaufgaben entschlossen gemeinsam mit Ihr anzugehen“, erklärt David Whigham, Chefredakteur ntv.


Susanne Althoff sagt über ihre neue Aufgabe: „Wir befinden uns mitten in der digitalen Transformation und ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit einem tollen Team die Wirtschaftsberichterstattung nicht nur im TV, sondern auch auf allen digitalen Plattformen weiterzuentwickeln.“

Im Zuge der Neuaufstellung des Wirtschaftsbereichs wird Ulrich Reitz ntv-Chefkorrespondent Wirtschaft. „Ulrich Reitz ist einer der renommiertesten und am besten vernetzten Wirtschaftsjournalisten des Landes. Seine exklusiven Zugänge und Inhalte sind für uns enorm wichtig. Mit der Neuaufstellung können wir diese Stärken noch besser ausspielen und unsere erfolgreiche Wirtschaftsberichterstattung weiter ausbauen", so David Whigham.

Mehr zum Thema... TV-Sender RTL ntv Telebörse
Kurz-URL: qmde.de/151464
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCanal+ strebt größere Präsenz in Deutschland annächster ArtikelWenn kalte Eltern kalte Kinder hinterlassen: Eine moderne Familientragödie in Glasners «Sterben»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung