TV-News

Neue «Goodbye Deutschland!»-Folgen stehen bereit

von

Der Kölner Sender zeigt noch bis Mitte Mai die Kreuzfahrt-Dokureihe «Volle Kraft voraus», danach erzählt man wieder deutsche Auswanderer-Geschichten.

In rund einem Monat kehrt die langjährige VOX-Marke «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» ins Programm des Kölner Senders zurück. Am Freitag, 17. Mai, erzählt VOX neue Geschichten von drei weiblichen Maklerinnen, die auf der ganzen Welt in unterschiedlichen Karrierephasen ihrem Beruf nachgehen. Natalie Bussian arbeitet seit 20 Jahren als Maklerin auf Ibiza. Außerdem ist die aus der VOX-Sendung «mieten, kaufen, wohnen» bekannte Anke Dietz dabei, die auf Mallorca heiraten möchte. Außerdem wird Demi Delacruz im US-Bundesstaat Florida porträtiert, wie sie auf ihren ersten Abschluss wartet. Die Bayerin ist neu im Geschäft, arbeitet auf Provisionsbasis und hat als Maklerin noch keinen Dollar verdient.

«Goodbye Deutschland!» folgt auf die Anfang April gestartete Reihe «Volle Kraft voraus – Die Kreuzfahrt-Doku», die sich in den ersten zwei Woche mit 6,4 und 6,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe stabil präsentierte. Auf dem 22:15-Uhr-Sendeplatz bleibt es dabei, dass der Sender mit der roten Kugel alte «Goodbye Deutschland!»-Episoden wiederholt.

Am Montagabend hat VOX derweil ein neues Lead-Out für «Die Höhle der Löwen» angekündigt, auf das aktuell und noch bis einschließlich 29. April «Meine Familien-Firma» folgt. Ab Mai zeigt man «Verkaufen um jeden Preis – Die Geheimnisse der Superseller». Die Doku lief einst im September 2023 als vierstündige Samstagabend-Programmierung und wird nun als dreiteilige Serie gesendet. Die VOX-Dokumentation schaut den erfolgreichsten Supersellerinnen Deutschlands auf die Finger. Die Dokumentation begleitet sieben Verkaufsgenies auf ihrer kräftezehrenden Jagd nach schnellem Geld und steigenden Umsätzen. Darüber hinaus lüftet Verkaufspsychologe Matthias Niggehoff ihre Verkaufstricks.

Kurz-URL: qmde.de/150853
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«A Better Man»: ZDFneo arbeitet mit NRK zusammennächster ArtikelNetflix legt um 9,4 Millionen Abonnenten zu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung