Quotennews

«Jungle Cruise» führt das private Filmprogramm deutlich an

von

RTL hatte mit der Free-TV-Premiere vollen Erfolg. Doch auch «Fack Ju Göhte» in Sat.1 kam gut an. ProSieben punktete dann am späteren Abend mit «John Wick».

Gestern Abend stand sich eine breite Auswahl an Spielfilmen bei den privaten Sendern gegenüber. Dennoch fiel die Entscheidung für einen Sieger recht eindeutig aus. Mit 2,89 Millionen Fernsehnenden entschied sich die überwiegende Mehrheit für die Free-TV-Premiere von «Jungle Cruise», welche bei RTL zu sehen war. Dies sorgte für einen hohen Marktanteil von 10,8 Prozent. Zudem sicherten sich die 0,83 Millionen Jüngeren starke 14,2 Prozent. RTLZWEI hatte mit dem Mysteryfilm «Old» ebenfalls eine Free-TV-Premiere im Angebot. Die 0,76 Millionen Interessenten landeten bei guten 2,7 Prozent. 0,18 Millionen Umworbene reichten lediglich für akzeptable 3,0 Prozent Marktanteil.

Sat.1 setzte auf die Komödie «Fack Ju Göhte», welche mit 1,36 Millionen Menschen ebenfalls zahlreiche Neugierige zum Einschalten bewegte. Mit 5,1 Prozent Marktanteil schob man sich knapp über den Senderschnitt. Die 0,70 Millionen Werberelevanten landeten bei hervorragenden 11,9 Prozent. Weiter ging es mit «Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich», was bei einem Publikum von 0,37 Millionen Menschen jedoch auf annehmbare 3,7 Prozent zurückfiel. Bei den 0,16 Millionen 14- bis 49-Jährigen wurden noch gute 6,9 Prozent Marktanteil verbucht.

ProSieben setzte zur Primetime auf den Actionfilm «Transformers: The Last Knight», welcher mit 0,63 Millionen Zuschauern bei einer passablen Quote von 2,6 Prozent landete. Die 0,33 Millionen Jüngeren kamen nicht über akzeptable 6,1 Prozent Marktanteil hinaus. Im Anschluss saßen für den Actionthriller «John Wick» jedoch weiterhin 0,60 Millionen Interessenten vor dem Bildschirm, so dass der Marktanteil einen Sprung auf ausgezeichnete 8,1 Prozent hinlegte. Die 0,22 Millionen Umworbenen steigerten sich ebenfalls auf starke 13,0 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/150188
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kitchen Impossible» mit stärkstem Wert in der Zielgruppe seit knapp einem Jahrnächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 24. März 2024
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung