Primetime-Check

Donnerstag, 29. Februar 2024

von

Wie erfolgreich war «Der Bergdoktor» im Zweiten? Punktete die Rückkehr von «Genial daneben»?

Das Erste sicherte sich mit «Der Mauren-Krimi» und der Folge „Blutgeld“ 5,67 Millionen Zuschauer und 21,7 Prozent bei allen sowie maue 6,6 Prozent beim jungen Publikum. «Panorama» sahen 2,63 Millionen, die «Tagesthemen» erzielten 1,97 Millionen, es wurden 11,7 und 10,9 Prozent beim Gesamtpublikum erzielt. Beim jungen Publikum wurden 5,9 und 8,0 Prozent gemessen.

Eine neue «Der Bergdoktor»-Folge schnappte sich 5,79 Millionen Zuschauer, danach sahen 4,51 Millionen Menschen das «heute journal». Die Sendungen sorgten für 22,1 und 19,8 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen waren 10,0 sowie 8,9 Prozent dabei. Mit «maybrit illner» wurden 2,42 Millionen erzielt, das führte zu 14,7 Prozent bei allen und 4,6 Prozent bei den jungen Menschen.

Die Premiere der zweiten «Genial daneben»-Staffel bescherte RTLZWEI 0,54 Millionen Zuschauer, mit 0,20 Millionen Umworbenen kam man auf 3,7 Prozent. Die neue Oliver-Pocher-Show «Ein Haus voller Geld – Such dich reich!» startete mit 0,50 Millionen Zuschauer und 0,20 Millionen jungen Leuten. Das bedeutete einen Zielgruppen-Marktanteil von 4,5 Prozent. Bei Kabel Eins standen «Roadtrip Amerika 2 – Drei Spitzenköche auf vier Rädern» (0,50 Millionen) und «K1 Magazin» (0,24 Millionen) auf dem Plan, bei den Umworbenen wurden 4,7 und 3,1 Prozent erzielt.

«The Floor» lockte 1,49 Millionen Zuschauer zu Sat.1, in der Zielgruppe fuhr die Fernsehstation 7,7 Prozent ein. 1,07 Millionen Menschen sahen «Gecheckt: Welches Fleisch ist das Beste?» bei RTL, der Sender holte 8,8 Prozent in der Zielgruppe. Mit «Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum» fuhr ProSieben 1,62 Millionen Zusehende ein und führte zu 17,5 Prozent in der Zielgruppe. Die VOX-Blockbuster «Killer’s Bodyguard 2» und «Nobody» unterhielten 1,06 und 0,78 Millionen Zuschauer, der Sender freute sich über 7,0 und 7,4 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/149578
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Floor» startet gutnächster ArtikelBBC Studios kauft BritBox International
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung