Quotennews

«Der Bergdoktor» übertrifft die Sechs-Millionen-Marke

von

Am Nachmittag stand wieder Biathlon auf dem Programm. Die Frauen knackten die 20 Prozent Marktanteil.

Nun hat «Der Bergdoktor» endlich die Sechs-Millionen-Marke geknackt. In dieser Woche musste sich Martin Gruber seiner Vergangenheit stellen und Andrea Hoffmann auf der Gessneralm verarzten. Die von Hans Sigl verkörperte Figur war bereits vor 20 Jahren dort, aber meidet seither eine Begegnung mit der Location. Die Geschichte fand 6,11 Millionen Fernsehzuschauer, das Buch von Philipp Roth sorgte für einen Marktanteil von sagenhaften 22,7 Prozent. Die Regiearbeit von Esther Wenger sorge für 0,61 Millionen junge Menschen, sodass am Ende tolle 10,9 Prozent heraussprangen.

Das «heute-journal» informierte im Anschluss 3,76 Millionen Zuseher, der Marktanteil lag bei 15,1 Prozent. Die halbstündigen Nachrichten fuhren 0,50 Millionen 14- bis 49-Jährige ein, der Marktanteil belief sich auf 9,8 Prozent. „Neuer Minister, alte Probleme – Letzte Chance für die Zeitenwende?“ hieß das Thema bei «maybrit illner», bei der SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert, Serap Güler (CDU, Mitglied des Verteidigungsausschusses), Militärexperte Carlo Masala und Oberst André Wüstner zu Gast waren. Die Fragen und Antworten sahen 2,49 Millionen Zuschauer, Maybrit Illner sicherte sich 13,7 Prozent Marktanteil. Beim jungen Publikum wurden 0,30 Millionen ergattert, der Marktanteil lag bei 7,2 Prozent. Bei «Markus Lanz» sahen 1,39 Millionen Menschen unter anderem Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther (CDU), der Marktanteil belief sich auf 12,3 Prozent bei allen sowie 5,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Christoph Hamm und Herbert Fritzenwenger meldeten sich aus dem italienischen Antholz, wo der Biathlon-Zirkus nun Halt machte. Der 7,5 km Sprint der Frauen, den Alexander Ruda anmoderierte, gewann die Italienerin Dorothea Wierer. Der Wettbewerb sicherte sich 2,81 Millionen Zuschauer, beim vergangenen Sprint vom 5. Januar waren 2,74 Millionen Menschen dabei. Beim aktuellen Rennen sicherte sich das ZDF 26,0 Prozent. Beim jungen Publikum wurden 0,25 Millionen gemessen, der Marktanteil lag bei 14,3 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/139657
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL strahlt neues Rütter-Welpen-Best-of im Februar ausnächster ArtikelHandball-Sieg stark, Krimi stärker
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung