Primetime-Check

Donnerstag, 18. August 2022

von

Wie erfolgreich war «The Voice of Germany» bei ProSieben? Punktete Sport aus München und Köln?

Das Erste strahlte knapp zweieinhalb Stunden Leichtathletik aus dem Olympiastadion in München aus. 4,80 Millionen Zuschauer verfolgten die «European Championships», die auf 20,1 Prozent Marktanteil kamen. Mit 1,02 Millionen jungen Zusehern verzeichnete man 18,5 Prozent. Unterdessen setzte RTL auf die Qualifikation zur UEFA Europa Conference League zwischen dem 1. FC Köln und Fehérvár FC (1:2), die zwei Halbzeiten kamen ab 20.30 Uhr auf 1,74 sowie 1,78 Millionen. Bei den Umworbenen wurden 0,49 und 0,52 Millionen gemessen, die Marktanteile beliefen sich auf schwache 9,0 respektive 8,9 Prozent.

Das ZDF setzte auf «Men in Black: International»  und «heute-journal», die beiden Programme verzeichneten 3,18 und 2,43 Millionen. Die Marktanteile beliefen sich beim Gesamtpublikum auf 13,0 sowie 10,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen auf 12,5 und 6,9 Prozent. Der Staffelstart von «The Voice of Germany» lockte 2,18 Millionen Zuschauer zu ProSieben, dort wurden 0,74 Millionen junge Menschen empfangen. Der Marktanteil belief sich auf gute 14,0 Prozent.

«Unser Mallorca» und «akte.» enttäuschten mit 0,95 respektive 0,43 Millionen, die Marktanteile beliefen sich auf 4,2 und 4,3 Prozent. Eine neue Ausgabe von «Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur» und «K1 Magazin» sicherten sich 0,63 und 0,44 Millionen, die Zielgruppen-Werte beliefen sich auf 4,5 und 4,4 Prozent. Bei RTLZWEI gab es «Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt» zu sehen, das 3,5 Prozent in der Zielgruppe holte. Insgesamt waren 0,54 Millionen Menschen dabei. Der Spielfilm «James Bond 007: Goldeneye» brachte 1,28 Millionen Zuschauer zu VOX, der Marktanteil lag bei 5,6 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/136358
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEuropa Conference holt nicht viele abnächster ArtikelHBO Max nimmt 36 Shows offline
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung