TV-News

Julia von Heinz dreht Mini-Serie über das «KaDeWe»

von

Die Co-Produktion von Constantin Television und UFA Fiction soll sechs Teile umfassen und wird derzeit in Budapest und Berlin gedreht.

Das Erste hat eine neue „Highend-Serie“ über das berühmte Berliner Kaufhaus des Westens angekündigt, die Regisseurin Julia von Heinz umsetzt. Die sechsteilige Serie trägt derzeit den Arbeitstitel «Eldorado KaDeWe» und erzählt eine Freundschaft zwischen vier ungleichen jungen Menschen, die nach einer durchzechten Nacht einen Schwur ablegen: Sie werden ihre Chance aufs Glück niemals vorüberziehen lassen. Doch am Ende des bewegten Jahrzehnts steht nicht nur die Existenz des KaDeWes auf dem Spiel.

Als „packender Serien-Epos“ angekündigt, spielt die Handlung in den „Roaring Twenties“ in Berlin, das geprägt von politischen Unruhen, Inflation und zunehmender politischer Radikalisierung ist, aber auch eine moderne Metropole ist, in deren pulsierendem Nachtleben Emanzipation, sexuelle Diversität und gesellschaftliche Utopien aufblühen. Im Zentrum steht dabei das Luxuskaufhaus KaDeWe am Wittenbergplatz, das von der jüdischen Unternehmerfamilie Jandorf gegründet und erfolgreich geführt wird. Dort verlieben sich die in der Textilabteilung angestellte Hedi (Valerie Stoll) und Fritzi (Lia von Blarer), die Tochter des KaDeWe-Besitzers Adolf Jandorf. Sie beginnen gegen alle gesellschaftlichen und familiären Widerstände eine leidenschaftliche Beziehung. Zur gleichen Zeit kämpft Fritzis älterer Bruder Harry (Joel Basman), Kriegsheimkehrer, als neuer Juniorchef des KaDeWe um die Anerkennung seines Vaters – und muss dabei gegen seine eigene Verzweiflung ankommen. Sein Vater setzt im zudem noch den Prokurist Georg (Damian Thüne) vor die Nase, der sich aus ärmlichen Verhältnissen in die KaDeWe-Führung hochgearbeitet hat.

Neben Stoll, von Blarer, Basman und Thüne sind in weiteren Rollen unter anderem Bineta Hansen, Jörg Pose, Victoria Trauttmansdorff, Rüdiger Hentzschel, Tonio Schneider, Neele Buchholz, Martin Ontrop, Christine Grant, Martin Bruchmann, Oliver Polak und Lana Cooper zu sehen. «Eldorado KaDeWe» ist eine Produktion der Constantin Television und UFA Fiction in Co-Produktion mit ARD Degeto und dem rbb. Den Weltvertrieb übernimmt Fremantle. Produziert wird die Serie von Sarah Kirkegaard und Alicia Remirez, Executive Producer sind Oliver Berben und Benjamin Benedict. Regisseurin Julia von Heinz schrieb zusammen mit John Quester, Sabine Steyer-Violet und Oskar Sulowski die Drehbücher. Aktuell finden in Budapest und in Berlin die Dreharbeiten statt.

Mehr zum Thema... Eldorado KaDeWe TV-Sender rbb
Kurz-URL: qmde.de/128557
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Junior ESC»: Kandidatinnen für den deutschen Vorentscheid stehen festnächster Artikel3 Quotengeheimnisse: Ein bunter Mix
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung