Quotennews

«Die ultimative Chart Show» erholt sich vom Tiefpunkt der Vorwoche

von

Die Wiederholung schaffte es in dieser Woche nun zumindest auf passable Quoten.

RTL strahlte zur Primetime am gestrigen Abend eine Wiederholung von «Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten Live-Acts» aus. Gemeinsam mit Moderator Oliver Geissen erinnerten sich Patricia Kelly, DJ Bobo und Tahenne an ihre eigenen Erlebnisse und kommentierten die Auftritte bekannter Musiker. Auf der Showbühne traten unter anderem Ramon Roselly, Howard Carpendale, Pur und BAP auf. Eine Woche zuvor schalteten für das Programm 1,12 Millionen Fernsehende ein. Folglich kam der Sender nicht über einen mauen Marktanteil von 5,1 Prozent hinaus. Bei den 0,45 Millionen Jüngeren wurde eine mäßige Quote von 7,3 Prozent verbucht.

Das schwache Abschneiden war vor allem auf den Start der Europameisterschaft zurückzuführen. Auch wenn am gestrigen Abend weitere Partien liefen, ließ die sinkende Fußballeuphorie nun auch Platz für andere Programme. Somit überzeugte RTL am gestrigen Abend zumindest wieder 1,48 Millionen Zuschauer, so dass ein passabler Marktanteil von 7,2 Prozent verbucht wurde. Bei den 0,54 Millionen Umworbenen kam nun eine solide Quote von 10,3 Prozent zustande. Dennoch lag die Ausgabe unter den Werten, die das Format üblicherweise einfährt.

RTLZWEI versuchte sich mit dem Actionfilm «Spider-Man 3» und lockte 0,45 Millionen Fernsehende auf den Sender. Der Marktanteil kam somit nicht über einen mauen Wert von 1,9 Prozent hinaus. Etwas besser lief es in der Zielgruppe. Die 0,24 Millionen Werberelevanten sorgten zumindest für annehmbare 4,1 Prozent. Weiter ging es ab 23.00 Uhr mit «Karate Tiger». Hierfür erhöhte sich die Reichweite auf 0,49 Millionen Menschen, so dass auch die Sehbeteiligung einen Sprung auf starke 4,0 Prozent machte. Mit weiterhin 0,24 Millionen Jüngeren wuchs der Marktanteil auch hier auf hohe 6,8 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/127547
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEM-Zuschauerzahlen nehmen im Vergleich zum Vortag weiter abnächster ArtikelSat.1: Besser als in der Vorwoche, aber dennoch unter dem gewünschten Niveau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Dolly Parton & Reba McEntire Duett
Dolly Parton & Reba McEntire singen "Does He Love You" Dolly Parton wurde vor Kurzem gefragt, warum sie und Reba McEntire nie ein Lied gemeinsam au... » mehr

Surftipps

Dolly Parton & Reba McEntire Duett
Dolly Parton & Reba McEntire singen "Does He Love You" Dolly Parton wurde vor Kurzem gefragt, warum sie und Reba McEntire nie ein Lied gemeinsam au... » mehr

Werbung