TV-News

«Kriminell. Weggesperrt. Entlassen.»: RTLZWEI begleitet Ex-Häftlinge bei der Resozialisierung

von

Der Grünwalder Sender startet ab Juli ein neues Sozialdoku-Format, das sich mit ehemaligen Häftlingen auf ihrem Weg zurück ins Leben beschäftigt.

Wie ist das Leben eigentlich, wenn man nach einer Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen wird? Die wenigsten werden diese Frage beantworten können, wer sich denn für eine Antwort interessiert, sollte ab dem 1. Juli immer donnerstags ab 20:15 Uhr RTLZWEI einschalten. Dann startet der Privatsender nämlich das neue Doku-Format «Kriminell. Weggesperrt. Entlassen.» und begleitet dabei in drei 90-minütigen Folgen verschiedene ehemalige Häftlinge bei ihrem Weg zurück ins Leben.

Die Produktionsfirma Die Filmographen, die die Sendung umsetzte, filmte vier Häftlinge ein Jahr lang, nachdem sie wieder frei geworden waren. Vor der Kamera sind Garfield (32), Pascal (30), Martin (74) und Dennis (28). Garfield saß fünf Jahre lang wegen eines bewaffneten Raubüberfalls auf ein Juweliergeschäft im Gefängnis. Seine Drogensucht macht es ihm nicht leicht in Zukunft dem Gesetz aus dem Weg zu gehen. Schon am ersten Tag nach seiner Entlassung gerät er erneut mit dem Gesetz in Konflikt. Martin ist 15-facher Bankräuber und kommt nach sieben Jahren frei. Nun möchte er mit seinem Hobby, der Malerei, Geld verdienen. Pascal saß wegen Körperverletzung fast zwei Jahre in Haft. Seine Tochter hat er seitdem nicht mehr gesehen, da sie vom Jugendamt in Obhut genommen wurde. Nach seiner Entlassung will er um das Sorgerecht kämpfen. Dennis erhält nach seiner Entlassung zwar viel Unterstützung von seiner Familie, doch fängt auch wieder mit dem Konsumieren harter Drogen an, woraufhin die Familie den Kontakt abbricht. Werden die ehemaligen Gefängnisinsassen die Kurve kriegen und den Sprung in ein starfreies Leben noch schaffen?

«Kriminell. Weggesperrt. Entlassen.» ist nach der linearen Ausstrahlung 30 Tage kostenlos auf TVNow verfügbar und wandert danach in den Premium-Bereich. Steffen Müller fungiert als ausführender Produzent für Die Filmographen.

Kurz-URL: qmde.de/127361
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDiese Kandidaten gehen auf «Die Alm»nächster Artikel«Tilo Neumann und das Universum» kommt im Juli bei VOX
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung