US-Fernsehen

Neue Darsteller bei «Stranger Things»

von

In der vierten Staffel kommen vier Gaststars hinzu.

Beim Streamingdienst Netflix schreiten die Produktionsarbeiten für die vierte «Stranger Things»-Staffel voran. Die Netflix-Hitserie hat Amybeth McNulty («Anne with an E»), Myles Truitt («Queen Sugar»), Regina Ting Chen («Queen of the South») und Grace Van Dien («The Village») verpflichtet. Die neue Staffel wird in Atlanta produziert, einen Sendetermin gibt es noch nicht.

Die vier Neuzugänge gesellen sich zu den Hauptdarstellern der Serie Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Noah Schnapp, Sadie Sink, Natalia Dyer, Charlie Heaton und Joe Keery. Im September wurde bekannt gegeben, dass acht weitere Darsteller in dieser Staffel dabei sind, darunter Horror-Legende Robert Englund.

McNulty wird Vickie spielen, einen coolen, schnell sprechenden Band-Nerd, der die Aufmerksamkeit eines unserer geliebten Helden auf sich zieht. Truitt verkörpert Patrick, einen Hawkins-Basketball-Star, der Freunde, Talent und ein gutes Leben hat. Ting Chen ist Ms. Kelly, eine beliebte Vertrauenslehrerin, die sich sehr um ihre Schüler kümmert. Und Van Dien mimt Chrissy, eine Cheerleaderin.


Kurz-URL: qmde.de/127347
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sex and the City»-Revival: Zahlreiche Gaststars bekanntnächster Artikel«Aktenzeichen XY...ungelöst» stellt alles in den Schatten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung