TV-News

«Tuning Trophy Germany» bekommt Profi-Fahrer und Hobby-Tuner in die Jury

von

Der Sender DMAX begrüßt für die neue Serie «Tuning Trophy Germany» Maximilian Götz als Juror.

Zurzeit läuft die Bewerbungsphase der neuen DMAX-Tuning-Serie «Tuning Trophy Germany», sie dauert noch bis Ende Mai. Nun hat man für die Jury der Serie eine Neuigkeit bekannt gegeben. Der DTM-Fahrer und privater Tuner Maximilian Götz wird Sidney Hoffman in der neuen Serie als Jury-Mitglied zur Seite stehen.

Bereits seit 1996 darf sich der 35-Jährige als aktiver Rennsportler bezeichnen und kann seitdem auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Er stand bereits unter anderem bei Meisterschaften wie der Formel BMW im Jahre 2003 oder dem ADAC GT Masters im Jahr 2012 auf dem Siegertreppchen und gewann 2013 das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps und das 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring. Zurzeit fährt Götz in der DTM, IGTC und GTC Serie und kann damit reichlich Expertise von der Rennstrecke mitbringen. Aber auch im Thema Tuning steckt die Leidenschaft des Rennfahrers, so findet sich in seiner privaten Garage ein VW Käfer aus dem Jahr 1961, ein Chevrolet Pick Up Apache ebenfalls von 1961 und ein VW T1 Apache aus dem Jahr 1962, die er oft pflegt und erweitert.

Maximilian Götz selbst sagt zu seiner Garage: „Ich habe eine kleine Garage mit einigen Autos, von Oldtimer bis neu. Ich mag es total, an freien Wochenenden zusammen mit meinen beiden Brüdern an den Autos zu schrauben und zu basteln. Ich selbst habe mir letztes Jahr eine Hebebühne gekauft.“ Neben Maximilian Götz als festem Co-Juroren begrüßt DMAX auch Karl Geiger als Gast-Juror. Geiger wird als ausgewiesener Tuning-Experte aus dem Rennstall von DMAX sein Fachwissen in die Bewertung miteinbringen.


Kurz-URL: qmde.de/126808
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLiebevolle Parcours als Hingucker nächster ArtikelKiKA präsentiert das «KIKA KINO Festival»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung