US-Fernsehen

«Loki» wird verlegt

von

Die neue Marvel-Serie bekommt einen neuen Veröffentlichungstermin.

Nach den zwei Disney+-Serien «WandaVision» und «The Falcon and the Winter Soldier» kommt mit «Loki» bereits die dritte Serie aus dem Marvel Cinematic Universe. Diese erscheint allerdings nicht freitags, sondern wird vom 11. auf den 9. Juni vorverlegt. Die Erstausstrahlung der neuen Serie findet also an einem neuen Tag statt.

"Mir ist aufgefallen, dass Loki in diesen langen Superhelden-Montagen tendenziell ein bisschen zu kurz kommt, obwohl er wohl selbst unglaublich heldenhaft ist – gerissen, charmant, ich könnte weitermachen. Aber vielleicht ... warum beweise ich es Ihnen nicht einfach. Mittwochs sind die neuen Freitage", sagte Tom Hiddleston, Hauptdarsteller der Serie.

Die Serie stammt von Chefautor Michael Waldron und Regisseurin Kate Herron. In weiteren Rollen spielen außerdem Owen Wilson, Gugu Mbatha-Raw, Sophia Di Martino, Wunmi Mosaku und Richard E. Grant.


Kurz-URL: qmde.de/126655
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUrbanflixTV dreht nur mit weiblichen PoCnächster Artikel«Succession»: HBO schnappt sich Adrien Brody
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung