US-Fernsehen

John Waters geht zu «Marvelous Mrs. Maisel»

von

Der Schauspieler wird in der vierten Staffel der Serie auftreten.

Wie das Fachblatt „Variety“ erfuhr, wird John Waters sich der Besetzung von «The Marvelous Mrs. Maisel» anschließen. Waters wird in einer Gastrolle in der vierten Staffel der Amazon-Serie auftreten. Noch wird allerdings unter Verschluss gehalten, in welcher Position er zu sehen sein wird. Derzeit wird in New York City die vierte Runde aufgezeichnet.

Waters ist vor allem für seine Arbeit hinter der Kamera bekannt. Er hat Filme wie «Pink Flamingos», «Hairspray», «Cry-Baby» und «Cecil B. Demented» geschrieben und inszeniert. Er ist auch Autor des Buches „Mr. Know-It-All: The Tarnished Wisdom of a Filth Elder“ und war in kleineren Episodenrollen wie «Law & Order», «The Blacklist» und «Feud» zu sehen.

«The Marvelous Mrs. Maisel» wurde von Amy Sherman-Palladino («Gilmore Girls») entwickelt, die zusammen mit Daniel Palladino die Serie produziert. Rachel Brosnahan spielt die Hauptrolle der titelgebenden Mrs. Maisel, in der Serie sind außerdem Alex Borstein, Tony Shalhoub, Marin Hinkle, Michael Zegen, Kevin Pollak, Caroline Aaron und Jane Lynch zu sehen.


Kurz-URL: qmde.de/125791
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Grey’s Anatomy»-Macherin Krista Vernoff unterschreibt bei Disneynächster ArtikelTracy Oliver geht zu Apple
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung