Quotennews

Quoten-Rückschlag bei den Topmodels

von

An die Reichweiten der „Haare ab!“-Folge aus der vergangenen Woche kam man am Donnerstag nicht heran.

Die Fernsehshow «Germany’s Next Topmodel» hält sich ohne Hollywood-Flair weiterhin gut. Die aktuelle Staffel, die in Deutschland gedreht wurde, schlägt sich besser als in den Vorjahren. Am vergangenen Donnerstag stand das Umstyling an, das mit 2,88 Millionen Zuschauern und 9,3 Prozent das Staffelhoch holte. Bei den Werberelevanten fuhr man 2,00 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei 22,8 Prozent.

In dieser Woche verwandelten sich Heidi Klums Models in Eisprinzessinnen. Laut ProSieben war dies „das wichtigste Fotoshooting der ganzen Staffel“, immerhin ging es um die Setcard. 2,48 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten diesen Höhepunkt der Models, die einen Marktanteil von acht Prozent generierten. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern generierte ProSieben 18,8 Prozent, die Reichweite lag bei 1,59 Millionen (-0,41 Millionen).

Um 23.30 Uhr beschäftigte sich die ProSieben-Show «Big Stories» mit den Superreichen. „Crazy Rich“ lautete der Titel der Folge, die 0,48 Millionen Menschen anschauten. Der Marktanteil lag bei 4,2 Prozent, bei den Umworbenen fuhr man 9,0 Prozent Marktanteil ein. 0,28 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten ein.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125459
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZweimal «Bauer sucht Frau» an Osternnächster Artikel«A Very British Scandal»: Fortsetzungsreihe erhält erste Cast-Mitglieder
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung