Kino-Check: «Die Känguru-Chroniken»

FSK: 0
Genre: Komödie
Starttermin: 05.03.2020

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich gipfelt das Ganze in einem großen Anti-Terror-Anschlag und … äh… weiß auch nicht mehr so genau. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.

Regie: Dani Levy
Drehbuch: Marc-Uwe Kling
Besetzung: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Die Känguru-Chroniken"

Endlich wieder Bewegung in den deutschen Kinocharts

06.07.20 Die drei Podestplätze gehen allesamt an Neustarts, insgesamt wurden so viele Eintrittskarten verkauft wie seit Beginn der Corona-Krise nicht mehr. » mehr

gemerkt

Mehr Leinwände, weniger Menschen: Gegensätzliche Trends in den deutschen Kinos

01.07.20 In Deutschland lacht Elyas M'Barek an der Chartspitze, in den USA dagegen ein gewitztes Häschen. » mehr

gemerkt

Elyas M'Barek bezwingt Elyas M'Barek, Rami Malek alias Freddie Mercury jubelt

09.06.20 Es gibt eine neue Nummer eins in den deutschen Kinocharts – auch wenn der Hauptdarsteller gleich bleibt. Zudem kommt es zu einer späten Verschiebung in den Jahrescharts 2018. » mehr

gemerkt

Was wäre, wenn… in diesem Jahr keine Filme mehr erscheinen würden? Der etwas andere Filmpreis

24.05.20 Die Corona-Pandemie treibt Hollywood an die Grenzen. Damit sich die Traumfabrik nicht auch noch um Filmpreise kümmern muss, hat unsere Redaktion die Oscars schon mal vergeben. 1 » mehr

gemerkt

Das dreidimensionale Känguru: «Die Känguru-Chroniken» kommt im Juli in einer neuen Fassung in die Kinos

20.05.20 Mit der Wiedereröffnung der Kinos kehrt «Die Känguru-Chroniken» auf die Leinwand zurück – und in einigen Wochen dann auch neu mit einer 3D-Szene. » mehr

gemerkt

Lockerung der Corona-Maßnahmen: NRW nimmt Kino-Vorreiterstellung ein

06.05.20 In Nordrhein-Westfalen sollen Kinos bereits diesen Monat wieder ihre Pforten öffnen dürfen. » mehr

gemerkt

Der große Lola-Gewinner: «Systemsprenger» räumt beim «Deutschen Filmpreis» ab

25.04.20 Nora Fingscheidts viel gelobtes Sozialdrama «Systemsprenger» sicherte sich beim 70. Deutschen Filmpreis acht Lolas. 6 » mehr

gemerkt

Kinofilme für Zuhause – Branchenrevolution oder der Anfang vom Ende?

14.04.20 2020, Corona-Krise: Immer mehr Verleiher stellen aktuelle Kinofilme direkt als Stream zur Verfügung. Doch wird dadurch nur Schadensbegrenzung betrieben, oder richtet es vielmehr Schaden an? 5 » mehr

gemerkt

Das solidarische Känguru: 15 Prozent der VOD-Einnahmen von «Die Känguru-Chroniken» gehen an Kinos

02.04.20 Der Verleih hinter «Die Känguru-Chroniken» wünscht sich, dass andere Studios ähnlich vorgehen werden. » mehr

gemerkt

Die zehn besten Filme 2020

01.04.20 Jede Menge Action, zauberhafte Welten und erschreckend realistische Katastrophenszenarien – dies sind die Filme über die 2020 jeder spricht. » mehr

gemerkt

Kino in Zeiten von Corona: Weltweit katastrophale Zahlen

16.03.20 «Die Känguru-Chroniken» kann in Deutschland am ehesten noch Menschen von einem Kinobesuch überzeugen. » mehr

gemerkt

Lola 2020: «Systemsprenger» und «Berlin Alexanderplatz» zählen zu den großen Hoffnungsträgern

11.03.20 Bora Dagtekins viel diskutierter Kassenschlager «Das perfekte Geheimnis» muss sich mit einem Sonderpreis begnügen. 7 » mehr

gemerkt

«Die Känguru-Chroniken» setzen sich ganz an die Spitze der Kinocharts

09.03.20 Damit überholt die Romanverfilmung sogar «Nightlife» als besten Start einer deutschen Produktion. » mehr

gemerkt

Das Känguru-Debakel und warum Kleinkunst im Kino (fast) immer schiefgeht

05.03.20 Dieser Tage startet die Verfilmung der Bestseller-Buchreihe «Die Könguru-Chroniken» in den deutschen Kinos. Das Ergebnis ist ein Desaster. Und damit ist Kleinkünstler Marc-Uwe Kling nicht allein. » mehr

gemerkt

«Die Känguru-Chroniken»: Satire als Totalausfall

04.03.20 Die beliebten Geschichten von Marc-Uwe Kling eroberten schon die literarischen Bestsellerlisten. Nun legt das kommunistische Känguru einen Film nach ... 5 » mehr

gemerkt

Marc-Uwe Klings kultige «Känguru-Chroniken» haben einen Kinostart

15.10.19 Das kommunistische Känguru und sein WG-Partner Marc-Uwe Kling erobern die deutschen Kinos im Frühjahr 2020. » mehr

gemerkt

Känguru-Autor erhält HBO-Serie

13.03.19 Bestseller Autor Marc-Uwe Kling verkündete am Dienstag, dass sein Roman QualityLand bei HBO zur Serie wird. Mit an Bord ist ein Bigplayer des Senders. 2 » mehr

gemerkt

«Die Känguru-Chroniken» werden zum Kinofilm

02.10.18 Marc-Uwe Klings kultige «Känguru-Chroniken» kommen auf die große Leinwand: In Berlin haben die Dreharbeiten zur Verfilmung des Print- und Hörbuch-Bestsellers begonnen. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jana Kramer und Mike Caussin lassen sich scheiden
Nach sechsjähriger Ehe hat Jana Kramer die Scheidung von Ehemann Mike Caussin beantragt Scheidungsgrund soll nach sechs Jahren Ehe sein, dass Mike ... » mehr

Surftipps

Jana Kramer und Mike Caussin lassen sich scheiden
Nach sechsjähriger Ehe hat Jana Kramer die Scheidung von Ehemann Mike Caussin beantragt Scheidungsgrund soll nach sechs Jahren Ehe sein, dass Mike ... » mehr

Werbung