TV-News

Sky verlängert Zusammenarbeit mit MGM

von

Neben dem eigenen Spielfilmsender, der den Kunden erhalten bleibt, gehen so zahlreiche neue Blockbuster im Pay-TV an den Sender aus Unterföhring.

Sky ist die Nummer 1 im Filmbereich und durch den nun geschlossenen Output Deal stellen wir auch weiterhin sicher, dass Sky Kunden als Erste in den Genuss der hochkarätigen MGM Toptitel kommen werden. Der MGM HD Channel präsentiert zudem die größten MGM Klassiker in brillanter HD Qualität.
Sky-Programmchef Gary Davey
Sky und MGM haben ihre langjährige Zusammenarbeit um mehrere Jahre verlängert. Somit bleibt nicht nur der MGM HG Channel den Sky-Kunden erhalten, auch zahlreiche große Kino-Blockbuster werden in Deutschland ihre TV-Premiere bei Sky feiern. Darunter befindet sich zum Beispiel der aktuelle James-Bond-Film «Skyfall», der im Herbst 2013 zu sehen sein soll. Weitere Titel sind «Hänsel & Gretel: Hexenjäger», «G.I. Joe: Die Abrechnung» oder «Der Hobbit: Smaugs Einöde».

Neben den reinen Pay-TV-Rechten hat Sky Deutschland auch exklusive SVOD-Rechte für alle Verbreitungswege bekommen.

Chris Ottinger, President International Television Distribution und Acquisitions bei MGM, sagt: "Es freut uns sehr, dass wir unsere Partnerschaft mit Sky Deutschland, unter der Führung von Gary Davey und seinem Team, durch den mehrjährigen Deal für unseren HD-Sender und die neuesten MGM Kinofilme weiter stärken können."

Kurz-URL: qmde.de/65194
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEinigung zwischen ZDF und Produzentenallianznächster ArtikelRTL setzt neue Jauch/Gottschalk-Show auf den Montag
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung